Projektory Vankyo

Kochen im Schnellkochtopf (ANLEITUNG)

Produktkatalog

Artikel

Aktualisiert am

Der Schnellkochtopf ist in heimischen Küchen weit verbreitet. Er spart Zeit und Energie und bewahrt den Geschmack und die Nährstoffe der Lebensmittel. Moderne Schnellkochtöpfe sind mit mehreren Sicherungen ausgestattet, weshalb das Kochen in einem Schnellkochtopf heutzutage absolut sicher ist. Aber wie kocht man eigentlich in einem Schnellkochtopf? Erfahren Sie, wie der Schnellkochtopf entstanden ist, wofür er verwendet werden kann und welche Größe für Ihren Haushalt am besten geeignet ist. Wir bieten Ihnen auch eine praktische Liste mit den Schnellkochtopf-Garzeiten, damit Sie wissen, wie lange Sie die einzelnen Lebensmittel im Schnellkochtopf zubereiten sollen. Und zur Inspiration haben wir für Sie sogar ein paar Schnellkochtopf-Rezepte, die Sie unbedingt ausprobieren sollten.

Wie man im Schnellkochtopf kocht

Kochen im Schnellkochtopf - INHALTSVERZEICHNIS

  1. Wie der Schnellkochtopf entstanden ist
  2. Wofür ist der Schnellkochtopf geeignet?
  3. Wie groß sollte der Schnellkochtopf sein?
  4. Schnellkochtopf und Sicherheit beim Kochen
  5. Wie man im Schnellkochtopf kocht
  6. Wie lange soll man unterschiedliche Zutaten im Schnellkochtopf kochen?
  7. Schnellkochtopf - Rezepte

Wie der Schnellkochtopf entstanden ist

Der Schnellkochtopf wurde vor 341 Jahren von dem französischen Erfinder Denis Papin entworfen. Es war sozusagen ein Nebenprodukt der Erforschung von Physik und Dampf. Das Ergebnis war ein dickwandiger Behälter mit einem festen Deckel und einem Druckventil. Aus einem fest verschlossenen Topf kann kein Dampf entweichen, so dass sich der Druck im Inneren schnell aufbaut. Dadurch werden die Lebensmittel schneller zubereitet und behalten den Großteil ihres ursprünglichen Geschmacks, einschließlich der Nährstoffe und Vitamine. Es stellt sich die Frage, wie der Erfinder, der sich eigentlich mit Physik und Erfindung des ersten Explosionsmotors beschäftigte, auf die Idee kam, in den gerade erfundenen Topf ein Stück Fleisch zu geben und zu kochen. Aber für diese Idee sind dem Herrn Papin sicherlich viele Köche und Feinschmecker dankbar.


Wofür ist der Schnellkochtopf geeignet?

Der Schnellkochtopf wird zum schnelleren und schonenderen Kochen verwendet. Im Allgemeinen ist die Kochzeit in einem Schnellkochtopf bis zu drei Mal kürzer. Der Schnellkochtopf ist vielseitig einsetzbar und man kann darin eigentlich fast alles kochen, z. B. ein komplettes Mittagessen einschließlich Nachtisch. Und man kann darin sogar Lebensmittel einmachen. Die Schnellkochtöpfe gibt es in zwei Varianten, nämlich klassische Schnellkochtöpfe für den Herd und elektrische Schnellkochtöpfe.

Wie man im Schnellkochtopf kocht
Der elektrische Schnellkochtopf nutzt seine eigene Wärmequelle. Oft ist er auch multifunktional.

Moderne klassische Schnellkochtöpfe können auf allen Herdarten verwendet werden und können also auch auf Induktionskochplatten funktionieren. Bei einem klassischen Schnellkochtopf findet man zwei Arten von Deckelverschlüssen, nämlich den Hebelverschluss, der nach dem Prinzip der Hebelwirkung funktioniert, und den Bajonettverschluss, bei dem man den Deckel auf den Topf legt und ihn durch Drehen verschließt. Für mehr Sicherheit und Komfort gibt es auch eine patentierte Art von Ein-Hand-Öffnungen.

Ein elektrischer Schnellkochtopf nutzt seine eigene Wärmequelle und gibt beim Garen keinen Dampf ab. Der elektrische Schnellkochtopf muss nicht im Auge behalten werden, da er den Druck automatisch reguliert. Außerdem verfügt er über mehrere voreingestellte Programme.

i Lesen Sie auch unseren Artikel wie man einen Schnellkochtopf auswählt, damit Sie das für Sie am besten geeignete Gerät auswählen.

Wie groß sollte der Schnellkochtopf sein?

Ein wichtiges Kriterium für sparsameres und schnelleres Kochen ist die Schnellkochtopf-Größe. Es ist daher ratsam, sich im Voraus zu überlegen, welche Rezepte und wie viele Portionen Sie am häufigsten zubereiten werden. Berücksichtigen Sie bei der Wahl der Größe auch, dass der Schnellkochtopf nur bis zu zwei Dritteln seines Fassungsvermögens gefüllt werden kann.

Am häufigsten werden Schnellkochtöpfe in den folgenden Größen angeboten:

Wie man im Schnellkochtopf kocht
Die richtige Schnellkochtopf-Größe sorgt für wirtschaftlicheres Kochen.

Schnellkochtopf und Sicherheit beim Kochen

Das Kochen in einem modernen Schnellkochtopf ist einfach und sicher. Der Schnellkochtopf in seiner heutigen Form ist mit mehreren Sicherungen ausgestattet, um sicherzustellen, dass der Deckel perfekt auf dem Schnellkochtopf sitzt und sich während des Kochens nicht öffnet. Außerdem ist er mit einer Druckanzeige ausgestattet, die uns darauf hinweist, wann es sicher ist, den Topf nach dem Kochen zu öffnen. Es besteht also keine Verbrühungsgefahr. Vor dem Kochen ist es ratsam, die Ventile, durch die der Dampf entweicht, zu überprüfen. Sie dürfen nicht verstopft oder verschmutzt sein. Genauso sollte man auch die Schnellkochtopfdichtung auf Blasenbildung oder falschen Sitz überprüfen.

Wie man im Schnellkochtopf kocht
Der moderne Schnellkochtopf ist mit Sicherheitsventilen ausgestattet, um die Sicherheit beim Kochen zu gewährleisten.

Wie man im Schnellkochtopf kocht

Um schonend und effizient zu kochen, ist es wichtig, ein paar Grundregeln zu beachten.

  • Der Schnellkochtopf ist nur bis zu zwei Dritteln des Gesamtvolumens zu füllen. Die meisten Schnellkochtöpfe haben eine Markierung im Topf-Inneren, die die maximale Flüssigkeitsmenge anzeigt. Bei Zutaten, die beim Kochen stärker schäumen oder quellen (z. B. Hülsenfrüchte), wird maximal die Hälfte des Gesamtvolumens empfohlen.
  • In einem Schnellkochtopf gekochte Speisen benötigen weniger Wasser als in einem herkömmlichen Topf. Das Wasser wird nicht aus dem Topf verdampft, und die Zutaten geben ihren eigenen Saft ab, in dem sie anschließend gegart werden. Dadurch erhält das Gericht einen ausgeprägteren Geschmack und ein stärkeres Aroma. Deshalb sind beim Kochen in einem Schnellkochtopf die mesten Rezepte ein wenig anzupassen.
  • Ein wichtiger Schritt ist das richtige Aufsetzen des Deckels. Wenn Sie sich über den richtigen Verschluss nicht sicher sind, lesen Sie die Anweisungen des Herstellers. Einige Modelle verfügen über eine Taste auf dem Deckel, mit der die Druckstufe im Topf je nach den zuzubereitenden Speisen eingestellt werden kann.
  • Den Schnellkochtopf auf den Herd stellen und auf höchste Stufe erhitzen, bis der Dampf aus dem Topf entweicht. Drehen Sie nun den Herd auf die niedrigste Stufe oder so weit herunter, dass noch Dampf aus dem Ventil entweicht, und beginnen Sie mit dem Herunterzählen der Garzeit je nach Art der zubereiteten Speisen.
  • In dem Schnellkochtopf kann man auch im Dampf kochen. Einige Schnellkochtöpfe bieten auch entsprechendes Zubehör, und zwar einen Dampfkorb. Ideal zum gesunden Kochen von Gemüse, Fleisch oder zur Zubereitung von Babynahrung.
  • Wenn der Kochvorgang beendet ist, sollte man das Ventil des Schnellkochtopfes herauslassen. Sobald der gesamte Dampf durch das Ventil entwichen ist, zeigt eine Druckanzeige an, dass der Dampfgarer gefahrlos geöffnet werden kann.
  • Der Schnellkochtopf gehört nicht in die Mikrowelle. Beim Geschirrspülen ist es ratsam, den Empfehlungen des Herstellers zu folgen, aber in der Regel kann der Topf in der Spülmaschine gereinigt werden, aber ohne den Deckel.
Wie man im Schnellkochtopf kocht
Das Kochen in einem Schnellkochtopf hat seine eigenen Regeln. Wenn Sie sie befolgen, wird das Essen perfekt gegart.

Wie lange soll man unterschiedliche Zutaten im Schnellkochtopf kochen?

Die Kochzeit für die einzelnen Zutaten hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Art des Kochers, der Starttemperatur oder der Wassermenge im Topf. Nach ein paar gekochten Gerichten werden Sie die Zubereitungszeit sicherlich besser schätzen können, aber am Anfang ist es eine gute Idee, sich an die allgemein empfohlenen Garzeiten zu halten. Eine große Hilfe kann auch der Timer sein, mit dem einige Schnellkochtöpfe ausgestattet sind. Sie werden durch ein akustisches Signal darauf aufmerksam gemacht, dass die eingestellte Garzeit abgelaufen ist.

Kochzeit im Schnellkochtopf - Tabelle

Lebensmittel Ungefähre Zubereitungszeit in Minuten
Kartoffeln geschnitten 5-6
ganze Kartoffeln 12-14
Reis 6
Sauerkraut 7-12
Sellerie 3-6
Karotte 6-8
Rote Bete ganz 10-15
Eingeweichte Hülsenfrüchte 15-20
Rinderkeule 30-40
Rindergoulasch 20
Schweinekeule 30-35
Hähnchen 15-20
Fisch 10-20

Anmerkung: Die Kochzeit im Schnellkochtopf wird erst ab dem Moment gezählt, in dem der Schnellkochtopf den vollen Druck erreicht, d.h. nachdem die Leistung des Kochers reduziert wurde.

Schnellkochtopf - Rezepte

Ideal für den Schnellkochtopf sind Rezepte, die in einem normalen Topf sehr lange dauern würden, denn der Schnellkochtopf kann die Zubereitungszeit dieser Gerichte auf die Hälfte reduzieren. Aber man kann in dem Schnellkochtopf fast alles kochen und ihn praktisch täglich benutzen. Zur Inspiration haben wir für Sie Rezepte für Suppen, Hauptgerichte und gesunde Snacks für die Kleinen oder leckere Desserts vorbereitet. Hier finden Sie bewährte Schnellkochtopf-Rezepte, die zu den guten alten Klassikern gehören und nie langweilig werden. Hühnerbrühe aus dem Schnellkochtopf behält all ihre wundersamen Eigenschaften, Goulasch ist im Schnellkochtopf auch für Anfänger ein Kinderspiel, und Schweinefleisch auf Pilzen können Sie im Schnellkochtopf gleich nach der Rückkehr aus dem Wald oder vom Markt zum Mittagessen zubereiten.

Kochen im Schnellkochtopf - Suppen-Rezepte

Rezepte
Gemüsesuppe aus dem Schnellkochtopf ist schnell zubereitet und das Gemüse behält seine Vitamine.

Kohlsuppe

Was will man mehr von einer Suppe, als dass sie schnell, herzhaft und gesund ist und man nur wenige Zutaten braucht, um sie zuzubereiten. Und genauso ist auch unsere Kohlsuppe, die typische Zutaten enthält, insbesondere den zu Unrecht vernachlässigten Grünkohl, der zu den Gemüse-Juwelen gehört.

Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:

  • 500 g Grünkohl
  • 400 g Karotten
  • 400 g Kartoffeln
  • 50 g Butter
  • 1,5 Liter Wasser
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Schneiden Sie das Gemüse in kleine Stücke. Den Grünkohl in einen Topf geben, 1 Liter Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Den gedünsteten Grünkohl abgießen und abtropfen lassen. Dann die Butter in einem Topf erhitzen und die Karotten und den Grünkohl hinzufügen. Braten, bis sie ihren Saft abgeben, das dauert etwa 2 Minuten. Den Boden mit 0,5 l Wasser aufgießen, die Kartoffeln dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schließen Sie den Schnellkochtopf und stellen Sie ihn auf den Herd. Sobald der Dampf entweicht, die Hitze auf dem Herd herunterschalten und 20 Minuten kochen lassen. Sie können die Suppe mit Toasts servieren.

Hühnerbrühe

Eine echte, selbstgemachte Brühe ist ein Elixier voller Kraft, das in keinem Haushalt fehlen sollte. Die goldene Farbe und das kräftige Aroma wecken all Ihre Geschmackssinne, und die Kraft dieser Suppe kann Wunder bewirken, selbst wenn Sie sich nicht wohl fühlen. Eine echte Brühe braucht viel Zeit und kocht sehr langsam, aber eine Hühnerbrühe aus dem Schnellkochtopf ist im Handumdrehen fertig und behält dabei alle ihre Nährstoffe und Vorteile.

Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:

  • Skelett und Abschnitzel von 1 Huhn
  • 2 l kaltes Wasser
  • 2 Karotten
  • Ein kleines Stück Sellerie
  • 1 Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • Ganzer schwarzer Pfeffer (ca. 5 Pfefferkörner)
  • Lorbeerblatt (ca. 5 Blätter)
  • 2 Teelöffel Salz
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Petersilie zum Garnieren
  • Nudeln nach Geschmack

Zubereitung:

Skelett waschen, Karotten, Sellerie und Petersilie putzen, Zwiebel schälen. In 2-3 größere Stücke schneiden. Alle Zutaten für die Brühe in den Schnellkochtopf geben und zudecken. 30 Minuten lang kochen. Nach dem Kochen das Fleisch schälen (es sollte sich von den Knochen lösen). Das Gemüse abseihen und wegwerfen. In den Teller kommt neues, in kleinere Stücke geschnittenes Gemüse, das Sie entweder separat im Topf kochen oder 10 Minuten vor Ende der Garzeit in die Brühe geben. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abgießen, in den Teller geben und mit der Brühe übergießen.


TIPP: Wenn Sie eine dunklere Brühe mögen, dünsten Sie zuerst das Gemüse an und fügen dann die restlichen Zutaten hinzu und kochen Sie sie.

Rindfleischsuppe

Manche Suppen sind im wahrsten Sinne des Wortes ein Lebensretter, und das gilt ganz sicher auch für die Rindfleischsuppe. Sie wird langsam und lange gekocht, ähnlich wie die Hühnerbrühe, so dass alle nützlichen Stoffe aus den Knochen ausgelaugt werden und die Brühe voller Nährstoffe und kräftigem Geschmack ist. Das traditionelle Rezept für Rindfleischsuppe sieht eine Kochzeit von 2,5 Stunden vor. Das Rezept für den Schnellkochtopf ist deutlich kürzer und dennoch wird die Suppe dickflüssig und herhaft wie von der Oma.

Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:

  • Rinderrippe und -knochen (ca. 1 kg)
  • 2 Möhren
  • 1 Sellerie
  • 2 Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Liebstöckel
  • Ganzer Pfeffer (etwa 10 Pfefferkörner)
  • Neugewürz (etwa 5 Kugeln)
  • Salz
  • 3-3,5 l Wasser
  • Suppennudeln
  • Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:

Das Gemüse putzen (wenn möglich nicht schneiden, sondern nur nach Bedarf halbieren). Knochen, Gemüse und Gewürze in den Schnellkochtopf geben. Mit kaltem Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Dann die Flamme auf die niedrigste Stufe herunterschalten und 35-40 Minuten kochen. Die gekochte Rindfleischsuppe sollte man nach dem Ausschalten noch etwa 10 Minuten stehen lassen, damit sich alles setzt. Dann die Suppe abseihen und das Gemüse in Würfel schneiden. Das Fleisch zerkleinern und in Suppen oder anderen Gerichten verwenden. Kochen Sie die Suppennudeln, die im Teller als erstes serviert werden. Danach mit gehacktem Gemüse und Fleisch füllen, mit Brühe aufgießen und mit frischer Petersilie garnieren.

Kochen im Schnellkochtopf - Rezepte für Hauptgerichte

Rezepte
Rindfleisch wird im Schnellkochtopf schnell weich und saftig.

Rindfleisch auf Burgunder Art

Ein Klassiker, der seine Wurzeln in Frankreich hat. Saftiges Fleisch in einer dicken Soße, serviert mit Kartoffelpüree, ist ein Genuss für kleine und große Fleischliebhaber.

Anzahl der Portionen: 4-5

Zutaten:

  • 800 g Rindfleisch (Schulter, Keule)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 500 ml Rotwein
  • 100 g Speck
  • 150 g frische Pilze
  • 50 g Butter
  • 2 Esslöffel Öl
  • Ein Bündel Petersilie, Thymian und Lorbeerblatt (sog. bouquet garni)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Fleisch in Würfel schneiden, den Knoblauch und die Zwiebel hacken. Die Pilze vierteln. In dem Schnellkochtopf Öl und Butter erhitzen, die Speckwürfel dazugeben und anbraten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Die Fleischstücke in den Topf geben und goldbraun anbraten, die Zwiebel hinzufügen und ebenfalls goldbraun anbraten. Mit Mehl bestäuben und braten. Den Rotwein in den Topf gießen, den Knoblauch, die Pilze und die Kräuter hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Topf schließen. Sobald der Dampf entweicht, die Hitze auf dem Herd herunterschalten und 30 Minuten lang kochen lassen. Öffnen Sie den Schnellkochtopf und nehmen Sie das Kräuterbündel heraus. Mit Kartoffelpüree oder Nudeln servieren.

Lendenbraten auf Sahne

Der Lendenbraten auf Sahne ist ein Symbol der tschechischen Küche, das in abgewandelter Form in fast allen Haushalten und Gaststätten zubereitet wird. Das Rezept für den Lendenbraten wird von Generation zu Generation weitergegeben, und jede Familie hat ihr bewährtes Rezept. Wir sind jedoch überzeugt, dass Sie auch unseren Lendenbraten aus dem Schnellkochtopf mögen werden. Es enthält die richtigen Zutaten, und das Rindfleisch wird im Schnellkochtopf schön weich und behält seinen Geschmack.

Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:

  • 600-700 g Rinderlende oder Rinderrücken
  • 6 Esslöffel Öl
  • 500 g Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Petersilie - in gleichen Anteilen)
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Lorbeerblatt
  • Pfeffer
  • Neuegewürz
  • Thymian
  • 1 Schlagsahne (250 ml)
  • Mehl zum Eindicken

Zubereitung:

In dem Schnellkochtopf die gehackte Zwiebel in Öl anbraten und das gewürfelte Wurzelgemüse hinzufügen. Kurz braten. Das Fleisch in 3-4 Stücke teilen und in den Schnellkochtopf geben. Mit Salz würzen, umrühren und wenden und garen (je nach Größe des Fleisches dauert es 10-15 Minuten). ). Sobald sich ein brauner Belag am Boden bildet, die Gewürze in den Topf geben, umrühren und mit 1 Liter heißem Wasser aufgießen. Alles von unten gut durchmischen und den Schnellkochtopf schließen. Das Rindfleisch in dem Schnellkochtopf kochen, bis es weich wird (ca. 45 Min.).

Nach 45 Minuten 1 Liter abgekochtes heißes Wasser in den Topf geben, im offenen Topf zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und in Scheiben schneiden. Die Brühe aus dem Topf durch ein grobes Sieb gießen. Das Gemüse aus dem Sieb pürieren und zurück in die Brühe geben. Die Sauce in dem offenen Schnellkochtopf zum Kochen bringen und in der Zwischenzeit den Belag zubereiten (1 Sahne mit einer Prise Salz und 2 gehäuften Esslöffeln Mehl in einem kleinen Topf verquirlen). Gut umrühren und die Soße unter ständigem Rühren in die Soße im Topf gießen. Bei schwacher Hitze 1 Minute lang kochen.

Rindfleisch auf Pilzen

Ein Klassiker, der nie enttäuscht und immer erfolgreich ist. Pilze gehören einfach in unsere Küche. Rindfleisch auf Pilzen ist eine Delikatesse, die zwar von der Farbe her gewöhnlich aussieht, aber köstlich und unverwechselbar schmeckt. Außerdem hat das Rindfleisch auf Pilzen aus dem Schnellkochtopf ein noch intensiveres Aroma und einen besseren Geschmack und ist in einer Stunde fertig. Mit Reis, Nudeln oder Kartoffelknödeln servieren.

Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:

  • 500 g Rinderrückenfleisch
  • Eine Handvoll getrocknete (oder tiefgekühlte) Pilze
  • 1 große Zwiebel
  • Salz
  • Gemahlener Pfeffer
  • Gemahlener süßer Paprika
  • Pilzgewürz (optional)
  • Schmalz
  • Brühe oder Rinderbrühe
  • Mehl zum Eindicken
  • Sahne zum Eindicken

Zubereitung:

Das Fleisch in Scheiben schneiden, rundherum einschneiden, salzen und pfeffern, mit Mehl bestäuben und in Fett im Schnellkochtopf anbraten. Herausnehmen und die gehackten Zwiebeln und Pilze in das Fett nach dem Fleisch geben und leicht anbraten. Mit Paprika bestäuben, etwas Brühe hinzufügen, aufkochen und die gebratenen Fleischscheiben wieder dazugeben. Nach Belieben mit Pilzgewürz würzen. Nach Bedarf mehr Brühe hinzufügen, den Schnellkochtopf schließen und weich kochen. Das Rindfleisch im Schnellkochtopf etwa 40 Minuten lang kochen. Danach den Schnellkochtopf öffnen, die Fleischscheiben auf einen warmen Teller geben und die Soße mit Mehl, das mit Sahne oder Mehlschwitze vermischt ist, eindicken.

Roastbeef vom Rind

Das Roastbeef vom Rind aus dem Schnellkochtopf kann "natürlich", auf Knoblauch oder auf Pilzen zubereitet werden. Unser natürliches Roastbeef aus dem Schnellkochtopf ist sehr einfach und wenn Sie einen würzigeren Geschmack mögen, können Sie einfach Knoblauch oder Pilze zum Würzen hinzufügen - braten Sie diese einfach zu Beginn des Rezepts mit der Zwiebel an.

Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:

  • 500-600 g Rinderbraten
  • 2 große Zwiebeln
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Brühe oder Bouillon
  • Mehl

Zubereitung:

Den Rinderbraten in Scheiben schneiden und an den Rändern einschneiden. Platt klopfen, salzen und pfeffern. Das Öl in dem Schnellkochtopf erhitzen, das in Scheiben geschnittene Roastbeef hineingeben und von beiden Seiten anbraten, damit sich das Fleisch schließt. Dann das Fleisch auf einen warmen Teller geben und mit einem Deckel abdecken, um es warm zu halten. In dem Fett nach dem Fleisch die gewürfelte Zwiebel anbraten. Leicht bräunen lassen. Dann mit Mehl bestäuben und mit etwas Brühe oder Wasser übergießen. Die Mischung braten, bis eine Art Zwiebelschwitze entsteht. Die Flamme reduzieren und das Fleisch wieder in den Schnellkochtopf geben. Gießen Sie die Brühe (oder Wasser mit dem Zusatz einer Brühe) hinzu, so dass das Fleisch untergetaucht ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Der Braten sollte auf kleiner Flamme gegart werden, bis er ganz weich ist (ca. 35 Minuten). Am besten mit Reis servieren.


TIPP: Für einen besseren und ausgeprägteren Geschmack können Sie die Fleischscheiben nach dem Salzen und Pfeffern auf beiden Seiten mit Senf einreiben und anschließend mit Mehl melieren.

Schweinefleisch auf Pilzen

Günstiges, einfaches und vor allem leckeres Essen. Egal, ob Sie frische Pilze von Ihrem morgendlichen Waldspaziergang oder getrocknete Pilze aus Ihrem Vorrat verwenden, die ganze Familie wird begeistert sein. Für unser Rezept Schweinefleisch auf Pilzen aus dem Schnellkochtopf haben wir die Grundzutaten verwendet, aber wenn Sie Speck mögen, empfehlen wir, ihn dem Rezept hinzuzufügen. Einfach in Schmalz leicht anbraten, in Würfel schneiden, dann die gehackte Zwiebel anbraten und das Fleisch braten. Er verleiht dem Gericht ein unwiderstehliches Aroma und einen echten Kick.

Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:

  • 500-600 g Schweinefleisch (Schulter, Schweinekamm)
  • Eine Handvoll Pilze (frisch oder getrocknet)
  • 1 Brühe (wahlweise)
  • 1 große Zwiebel
  • Gemahlener Paprika
  • Ganzer Kümmel
  • Gemahlener Pfeffer
  • Salz
  • Schmalz oder Öl
  • Mehl für die Mehlschwitze
  • Ein Stück Butter für die Mehlschwitze

Zubereitung:

Das Schweinefleisch in Scheiben schneiden (oder in größere Stücke). Die gehackten Zwiebeln im Fett im Schnellkochtopf anbraten, dann das Fleisch hinzufügen und von beiden Seiten anbraten lassen. Salz, Kreuzkümmel, Pfeffer, Pilze und schließlich gemahlene Paprika hinzufügen. Gießen Sie das Wasser so ein, dass das Fleisch untergetaucht ist. Für einen stärkeren Geschmack kann man Brühe hinzufügen. Im Schnellkochtopf mindestens 25-30 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch ganz zart ist. Dann die Mehlschwitze zubereiten, mit der die Sauce eingedickt wird. Aufkochen lassen und am besten mit Semmelknödeln oder Reis servieren.

Kochen im Schnellkochtopf - Rezepte für Snacks und Desserts

Rezepte
Mit dem Schnellkochtopf lässt sich auch ein Dessert oder ein Obstsnack schnell und einfach zubereiten.

Apfelpüree

Das Apfelpüree schmeckt jedem, unabhängig vom Alter, aber die Kleinen werden es am besten genießen. Außerdem ist es eine köstliche und gesunde Methode, wie man die Herbsternte verarbeiten kann. Das Apfelpüree ist sehr einfach zuzubereiten und kann sogar eingefroren werden.

Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:

  • 1,5 kg Äpfel
  • 100 g Zucker
  • 150 ml Wasser

Zubereitung:

Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden. In den Schnellkochtopf geben, mit Wasser bedecken und Zucker hinzufügen. Den Topf schließen. Sobald der Dampf entweicht, die Hitze auf dem Herd herunterschalten und 8-10 Minuten kochen lassen. Den Topf öffnen und das Püree zermixen.

Traditioneller Milchreis

Der Milchreis ist köstlich und eignet sich sowohl als Dessert als auch zum Frühstück. Eine so einfache und doch geniale Kombination aus ganz gewöhnlichen Zutaten ergibt einen köstlichen Geschmack und eine Textur, die auf der Zunge zergeht. Das Rezept für den traditionellen Milchreis lässt sich nach Belieben verfeinern und die knusprige Kruste nach dem Backen verleiht dem Gericht einen besonderen Charme.

Anzahl der Portionen: 5

Zutaten:

  • 15 g Butter oder Margarine
  • 600 ml Milch
  • 50 g Reis für Reisbrei
  • 25 g Grießzucker (kann auch weniger sein)
  • Geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Entfernen Sie das Dreibein und den Korb. In dem offenen Topf das Fett schmelzen. Die Milch hinzufügen und schnell zum Kochen bringen. Den Reis und den Zucker einrühren. Unter gelegentlichem Rühren wieder zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, damit die Milch langsam weiter kocht, aber nicht gerinnt. Druckstufe 2 einstellen. Mit dem Deckel abdecken und unter Druck stehen lassen. Die Hitze reduzieren und 12 Minuten köcheln lassen. Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie ihn auf Zimmertemperatur abkühlen, ohne die Druckeinstellung zu ändern. Wenn die Druckanzeige sinkt, heben Sie den Deckel an. Den Milchreis umrühren. Wenn Sie möchten, dass der Milchreis eine Kruste bildet, füllen Sie ihn in eine gefettete Auflaufform. Mit Muskatnuss bestreuen und ein paar Minuten unter einem heißen Grill rösten lassen.


Das Rezept eignet sich für die Schnellkochtöpfe Tefal Clipso und Secure

Quelle: Tefal – Rezepte für Schnellkochtöpfe.

Gewürzte gefüllte Äpfel

Bereiten Sie ein köstliches, saftiges Dessert zu, das mit seinem frischen, würzigen Geschmack und seiner Leichtigkeit selbst die Herzen der hartnäckigsten Gegner von süßen Desserts gewinnt. Die Wärmebehandlung macht die Äpfel angenehm weich und verstärkt ihre natürliche Süße und Zimt und Zitrone verleihen ihnen ein starkes Aroma und einen außergewöhnlichen Geschmack.

Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Kochäpfel
  • 15 g feiner brauner Zucker
  • 25 g Sultaninen oder Rosinen
  • 1/2 Teelöffel (2,5 ml) Zimt
  • 1 Esslöffel (15 ml) Zitronensaft
  • 300 ml Wasser

Zubereitung:

Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse entfernen. Schneiden Sie die Schale mit einem Messer am Umfang des Apfels ein, damit die Äpfel nicht platzen. Zucker, Trockenfrüchte und Zimt mischen. Legen Sie in den Korb einen Kreis aus Alufolie. Die Äpfel in den Korb stapeln und mit der Trockenobstmischung füllen. Gießen Sie das Wasser mit dem Zitronensaft in den Topf und stellen Sie das Dreibein hinein. Stellen Sie den Korb hinein. Stellen Sie die Druckstufe auf 1. Mit dem Deckel abdecken und unter Druck stehen lassen. 7-8 Minuten kochen und danach vom Herd nehmen. Drehen Sie den Druckwähler auf die Position "Dampfablass" und stellen Sie den Kocher unter fließendes kaltes Wasser. Wenn die Äpfel noch nicht gar sind, den Deckel auflegen, erneut Druck einstellen und weitere 1 bis 2 Minuten kochen. Die Äpfel herausnehmen und mit Butter bestreichen, damit sie schön glänzen.


Das Rezept eignet sich für die Schnellkochtöpfe Tefal Clipso und Secure

Quelle: Tefal – Rezepte für Schnellkochtöpfe.

i Was Sie noch interessieren könnte

Trotz der Tatsache, dass der Schnellkochtopf schon vor langer Zeit erfunden wurde, erfreut er sich auch heute noch großer Beliebtheit, und das ist auch kein Wunder. Diese geniale und eher zufällige Erfindung kann in der Küche Zeit und Energie sparen. Wir haben Ihnen gezeigt, wie man im Schnellkochtopf kocht, und Ihnen einige Tipps für leckere Rezepte gegeben, mit denen Sie zu Hause garantiert glänzen. Guten Appetit!

Schnellkochtopf TESCOMA ULTIMA 6.0 l
Schnellkochtopf mit dem Volumen von 6 l, Verschluss: Mit einer Hand, Ventilanzahl: 4

-10% 186,90 €
169 € ohne MwSt 142,02 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: morgen
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: TEULT002
Tefal Schnellkochtopf Secure5 Neo Set 4 + 6l (mit Dampfkorb) P2544341
Schnellkochtopf Set von Schnellkochtöpfen mit 4 bzw. 6 Litern Fassungsvermögen, Bajonettverschluss, 2 Ventile, Dampfkorb, dreischichtiger Sandwichboden, 18/10 Edelstahl, für alle Herdarten einschließlich Induktionsherde geeignet, spülmaschinenfest, 5 Sicherheitsvorrichtungen, 10 Jahre Garantie auf den Topf

87,90 € ohne MwSt 73,87 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: morgen
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: TEFNE406
Tefal Secure5 Neo P2534246 Schnellkochtopf - 4 Liter
Schnellkochtopf mit dem Volumen von 4 l, Verschluss: Bajonett, Ventilanzahl: 2

87,90 € ohne MwSt 73,87 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: morgen
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: EAY9003b
Schnellkochtopf Tefal Clipso Minut Easy 6l
Schnellkochtopf mit dem Volumen von 6 l, Verschluss: Mit einer Hand, Ventilanzahl: 2

-7% 150,90 €
139,90 € ohne MwSt 117,56 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: morgen
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: TEFA023
Schnellkochtopf BANQUET ADAGIO 3.5 Liter + 6 Liter A03101
Schnellkochtopf mit dem Volumen von 6 l, Verschluss: Bajonett, Ventilanzahl: 1

62,90 € ohne MwSt 52,86 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: morgen
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: VEPTH011
Schnellkochtopf Tescoma MAGNUM 7.0 l
Schnellkochtopf mit dem Volumen von 7 l, Verschluss: Hebel, Ventilanzahl: 1

87,90 € ohne MwSt 73,87 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: morgen
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: ETS108
BANQUET ADAGIO 4l A03111
Schnellkochtopf mit dem Volumen von 4 l, Verschluss: Bajonett, Ventilanzahl: 1

-7% 42,90 €
39,90 € ohne MwSt 33,53 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: Mittwoch 22.9.
Versandbereit 2 St.
Bestellcode: VEPTH009
Tefal Schnellkochtopf 6 Liter Clipso+ Precision P4410770
Schnellkochtopf mit dem Volumen von 6 l, Verschluss: Mit einer Hand, Ventilanzahl: 2

207,90 € ohne MwSt 174,71 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: morgen
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: TEFTH057
ORION PROFI Schnellkochtopf aus Edelstahl 7 Liter
Schnellkochtopf mit dem Volumen von 7 l, Verschluss: Hebel, Ventilanzahl: 1

31,90 € ohne MwSt 26,81 €
Kaufen
Auf Bestellung in 10 Tagen
Bestellcode: ORITH164
0
Drucken
Mein Alza Anmelden Lieferung & Zahlung Über uns
Versand nach:
P-DC1-WEB10

Warum bei uns einkaufen? Wir bieten Qualitätsprodukte von mehr als 1.500 weltbekannten Marken an Mehr Info »
Wir rufen Sie an und beraten Sie professionell
AT: +43 720 815 999 / DE: 0800 181 45 44
Bestellanfrage
Waren-Anfrage
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein:
Rufen Sie mich an
Uns ist Ihre Privatsphäre wichtig Wir, die Firma Alza.cz a.s. verwenden Cookies, um die Funktionalität der Website sicherzustellen und mit Ihrer Zustimmung auch, um den Inhalt unserer Websites zu personalisieren und zu analysieren sowie zu Marketingzwecken, um unsere Werbung besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Ich verstehe" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu diesen Zwecken und der Übertragung von über diese Cookies ermittelten Nutzungsdaten dieser Website an unsere Partner für die Anzeige gezielter Werbung in sozialen Netzwerken und Werbenetzwerken auf anderen Websites zu. Diese Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, zu Ihren Rechten und zu unseren Partnern sowie die Möglichkeit, der Verwendung von Cookies nicht oder nur teilweise zuzustimmen, finden Sie unter dem Link „Detaillierte Einstellungen“.
Mehr Informationen Weniger Informationen