Sie können sich Ihre Einkäufe jetzt versandkostenfrei liefern lassen! Gültig bei Paketversand über 200 EUR bei Speditionsversand über 1000 EUR. Mehr hier.

4 Wochen-Warenrückgabe Preiswerte Angebote

AMD Ryzen 5 Prozessoren im Test

Produktkatalog
AMD Ryzen

Die Serie Ryzen 5 wartet mit einigen sehr interessanten Prozessormodellen in Vierkern- und Sechskern-Varianten auf. Während der Ryzen 5 1400 und der Ryzen 5 1500X vier Kerne mit acht Threads bieten, haben der Ryzen 5 1600 und 5 1600X jeweils sechs Kerne und zwölf Arbeits-Threads in petto. Der Vergleich mit der Konkurrenz fällt schwer, weil wir in derselben Preisklasse nur den Intel Core i5 mit vier Kernen und 4 Arbeits-Threads haben. Der bietet aber eine höhere IPC-Leistung (Instructions per Cycle) und einen besseren IMC (Integrated Memory Controller). In der heutigen Rezension widmen wir uns in erster Linie dem Vergleich der zwei Ryzen-5-Modelle von AMD und der beiden i5-Modelle von Intel Core sowohl im sogenannten Default-Modus (in der Grundeinstellung) als auch im Clock-to-Clock-Modus (mit den gleichen Takten bei Kernen und Speicher). Gleichzeitig werden wir uns aber auch ein paar Tests nach dem Übertakten ansehen, da die neuen Prozessoren von AMD freigeschaltet sind und getaktet werden können. 

AMD Ryzen 5

Ryzen 5 vs. Core i5 oder was werden wir vergleichen?

ModellRyzen 5 1400Intel Core i5 6400Ryzen 5 1500XRyzen 5 1600Intel Core i 5 7600Ryzen 5 1600XIntel Core i5 7600K
Anzahl der Kerne4446464
Grundfrequenz3,2 GHz3,0 GHz3,5 GHz3,2 GHz3,5 GHz3,6 GHz3,8 GHz
Boost-Frequenz3,4 GHz3,5 GHz3,7 GHz3,6 GHz4,1 GHz4,0 GHz4,2 GHz
Multi-ThreadingJANEINJAJANEINJANEIN
Integrierte Grafik-JA--JA-JA
L3-Cache8 MB6 MB16 MB16 MB6 MB16 MB6 MB
Freigesetzter MultiplikatorJANEINJAJANEINJAJA
TDP65 W.65 W.65 W.65 W.65 W.95 W91 W

Die Auswahl für den Vergleich sieht auf den ersten Blick vielleicht ein bisschen chaotisch aus. Der Prozessor AMD Ryzen 5 hat das Doppelte an Arbeits-Threads. Von Intel haben wir in unserer Auswahl nichts derartiges dabei. Der AMD Ryzen 5 bietet im Unterschied zum Core i5 keinen integrierten Grafikchip, Sie müssten sich hier also zusätzlich eine dedizierte Grafikkarte zulegen. Nicht zuletzt gibt es eine Messeinheit für die Leistung der Architektur, die man IPC (Instructions per Cycle) nennt. In diesem Fall haben wir also keine andere Wahl, als nach dem Preis zu gehen und zu sehen, was man für sein Geld bekommt.

i Interessiert Sie, wie Desktop-Prozessoren arbeiten und was ihre wichtigen Parameter sind? Lesen Sie unseren Artikel „Was ist ein Prozessor?“.

Rezension des AMD Ryzen 5 - Kapitelübersicht 

Wie man den AMD Ryzen 5 in 2D-Umgebung testet

AMD Ryzen 5 vs. Intel Kaby Lake - 2D-Tests

Die Prozessoren Ryzen 5 vs. Core i5 im Octane 2.0-Test

AMD Ryzen 5 vs Intel Core i5 Octane 2.0 besteht aus 17 Tests auf JavaScript-Basis, die Benchmark testet schließlich die Leistung des Prozessors in einer modernen Webumgebung. Der übertaktete AMD Ryzen 5 1600 auf 3.9 GHz mit Arbeitsspeichern auf 2933 MHz und CL14-Timing liegt hier fast gleichauf mit dem Core i5 7600 von Intel. Auch stärkere Versionen der Prozessoren werden gemessen, siehe Grafik.

Die Prozessoren Ryzen 5 vs. Core i5 im JetStream Test

Ryzen 5 vs Core i5 im Test JetStreamAuch der zweite JetStream-Test untersucht wieder die Leistung in Webumgebung anhand von Tests auf JavaScript-Basis. Die Benchmark ist eine Kombination vieler kleinerer Tests. Sie simulieren sowohl eine synthetische Leistung als auch eine reale Umgebung, wie Sie sie üblicherweise antreffen. Das Ergebnis ist das geometrische Mittel aller Subtests, und wie Sie sehen, wird der AMD Ryzen 5 auch hier wieder vom Prozessor Core i5 7600 von Intel geschlagen. Die OC PRETESTED-Version unseres i5 7600K ist also eindeutig der unangefochtene Sieger. 

Die Prozessoren Ryzen 5 vs. Core i5 im Kraken-Test

Ryzen 5 vs Core i5 im Test KrakenAls drittes die Kraken-Benchmark, ebenfalls auf JavaScript-Basis. Sie untersucht die Geschwindigkeit einzelner Vorgänge, das Ergebnis ist wiederum das geometrische Mittel. In diesem Fall ist er, wie auf dem Diagramm zu sehen, wenige Millisekunden besser. Am besten macht sich hier der übertaktete Prozessor AMD Ryzen 5 1600, auf dem zweiten Platz haben wir den übertakteten AMD Ryzen 5 1400, beide Prozessoren mit 3.9 GHz in den Kernen und 2933 MHz in den Arbeitsspeichern. Hier sieht man wunderbar, dass bei einigen Arbeitsvorgängen mehr Arbeits-Threads auch mehr Kraft mitbringen. Zu unserem i5 7600K in der OC PRETESTED-Version braucht es keinen weiteren Kommentar, eine bessere Single-Thread-Leistung finden Sie nirgends.

Die Prozessoren Ryzen 5 und Core i5 im Cinebench-R15-Test

Ryzen 5 und Core i5 im Test Cinebench R15Die Cinebench R15 ist eine Arbeit, die den Prozessoren AMD Ryzen wirklich liegt, vor allem, wenn man mehrere Arbeits-Threads einschaltet. Der Test der Firma MAXON simuliert die Arbeitsleistung in Cinema 4D, wenn mit dem Prozessor anspruchsvolle Grafikszenen gerendert werden. Die R15 ist natürlich eine andere Sache, die am besten mit vielen Threads läuft. Hier führt der Ryzen 5 mit sechs Kernen ohne Konkurrenz.

Ryzen 5 vs Core i5 im Test Cinebench R15 singlethread Der zweite Test ist ein Vergleich der sogenannten Singlethread-Performance beziehungsweise das Ergebnis, wenn wir nur einen Arbeits-Thread für die Arbeit verwenden. Am besten schneidet hier der i5 7600 von Intel ab, und zwar vor allem wegen seiner besseren IPC-Leistung und seiner höheren Arbeitsfrequenz. Wenn wir die Cinebench R15 jedoch in den Single-Thread-Modus umschalten, lässt der Kaby Lake i5 7600K alles hinter sich und übertrifft sich in unserer OC PRETESTED-Version sogar selbst.

Die Prozessoren Ryzen 5 vs. Core i5 im GeekBench-3-Test

Ryzen 5 vs Core i5 im Test GeekBench 3Die GeekBench 3 testet reale Szenarien, mit denen Sie bei der Arbeit mit Ihrem Computer öfter mal zu tun haben. Der Sieger hier ist klar, vier bis acht Arbeits-Threads sprechen für sich. Der AMD Ryzen 5 1600 geht aus diesem beliebten Test als Geiwnner hervor. Im Grunde ist es egal, ob im Basistakt oder übertaktet. Nichtsdestotrotz habe ich es geschafft, die Leistung des Prozessors Ryzen 5 1600 um 16,63 % zu steigern, die des Ryzen 5 1400 sogar um 22,81 %. So viel Leistung umsonst? Man möchte es nicht glauben...

Ryzen 5 vs Core i5 im Test GeekBench 3 Wie man sehen kann, liegen die Operationen, die diese Benchmark durchführt, den neuen Prozessoren von AMD Ryzen 5 auch bei der Arbeit mit einem Kern ganz gut. Wie Sie außerdem sehen, ist der OC PRETESTED CPU für Single-Thread-Operationen eine sichere Wette. Einfach in jeder Hinsicht unschlagbar.

Die Prozessoren Ryzen 5 und Core i5 im WinRAR-Test

Ryzen 5 und Core i5 im Test WinRAR Der Klassiker, mit dem wir alle täglich zu tun haben. Die Arbeit mit WinRAR. Ein einfaches Beispiel - wir haben einen Haufen Fotos aus dem Urlaub. Wir wollen ihre Größe reduzieren und sie in einem Ordner in der Cloud oder auf NAS ablegen. Was ist schneller, der Ryzen 5 von AMD oder der Core i5 von Intel? In der Grafik sehen Sie die Antwort.

Die Prozessoren Ryzen 5 vs. Core i5 im HWBOT-H265-Test

Ryzen 5 vs Core i5 im Test HWBOT H265Die HWBOT H265 ist eine Benchmark tschechischer Herkunft aus dem Hause des Overclockers Havli. Der Test misst die Videokodierungsleistung mit H265-Codec, der immer mehr benutzt wird. Denn Videos sind unter dem H265 weitaus kompakter als unter H264. Für die Bearbeitung von 4K-Videos ist der H265 einfach ein Muss. Wie Sie sehen können, sind die Prozessoren von Intel hier flächenmäßig deutlich stärker, der Unterschied zwischen dem Vierkern-Modell mit vier Threads und dem übertakteten Sechskern-Modell mit zwölf Threads ist allerdings nicht allzu gravierend. Dennoch ist der Ryzen 5 1600 in dieser Preisklasse auch hier eine eindeutige Wahl.

Die Prozessoren AMD Ryzen 5 vs. Core i5 im Test Time Spy Physics

Ryzen 5 vs Core i5 iim Test Time Spy Physics Time Spy Physics ist Teil einer 3D-Benchmark von Futuremark, die auf DirectX 12 spezialisiert ist. Das Physics-Segment nutzt nur den Prozessor für physikalische Berechnungen. Wie wir es bereits gewohnt sind, bringen auch hier mehr Arbeits-Threads eine bessere Leistung. Bei physikalischen Berechnungen kommt es stark auf Latenzen und die Leistung der Arbeitsspeicher an, weshalb der Ryzen 1500 im Basistakt mit acht Threads hinter dem Core i5 7600 mit nur vier Threads zurückbleibt. Eine ähnliche Situation haben wir auch beim schwächeren Core i5 7400. Der AMD Ryzen 5 hat keinen so guten Memory Controller wie die Intel Core-Prozessoren. Das macht sich in vielen Situationen bemerkbar.

Die Prozessoren Ryzen 5 vs. Core i5 im Test Ashes of the Singularity: Escalation CPU

CPU Ryzen 5 vs CPU Core i5 im Test Ashes of the Singularity Escalation Wir kommen langsam zum Ende der 2D-Tests und widmen uns den 3D-(Gaming-)Tests. Ashes of the Singularity: Escalation bietet einen separaten CPU-Test, der die sogenannten Draw Calls misst, was schlicht und einfach sagt, wie viele Objekte der Prozessor in die Szene bringen kann. AotS:E hat vor ein paar Tagen ein Patch bekommen, dem eine Optimierung für den AMD Ryzen beigefügt wurde, sodass die Leistung mit diesen neuen Prozessoren von AMD um ca. 30 % erhöht wurde.

i Spricht Sie einer der Ryzen-5-Prozessoren von AMD an? Wenn Ihnen diese Rezension bei der Auswahl geholfen hat, haben wir für Sie eine Anleitung, wie man einen PC zusammenstellt. Sie hilft Ihnen nicht nur bei der Installation, sondern zeigt Ihnen auch, worauf Sie achten müssen und erklärt Ihnen, wie man beim Austauschen oder Einsetzen eines neuen Prozessors ins Motherboard vorgehen muss.

Wie wir den AMD Ryzen 5 in Spielen testen

In diesem Kapitel stellen wir die Leistung der Prozessoren von AMD Ryzen 5 und ihrer Konkurrenten Core i5 von Intel in Gaming-Umgebung in all ihren Einzelheiten vor. Man sollte immer in Erinnerung behalten, dass sich jedes Spiel anders verhält, manche Spiele hängen vom Prozessor ab, andere von der Grafikkarte und wieder andere sogar vom Arbeitsspeicher. Genau deshalb habe ich solche Spiele ausgewählt, bei denen die Leistung und das Verhalten des Prozessors gemessen werden können. Darüber hinaus habe ich sogenannte CPU-bound Szenen ausgesucht, also Spielausschnitte, in denen der Prozessor eine größere Rolle als die Grafikkarte spielt.

AMD Ryzen 5 vs. Intel Kaby Lake - Ein detaillierter Test in Spielen

Die Prozessoren Ryzen 5 vs. Core i5 in Ashes of the Singularty: Escalation

Einstellung beim Spiel Ashes of the Singularity

FHD Ryzen 5 Ashes of the Singularity Escalation Wir fangen dort an, wo wir aufgehört haben. Ashes of the Singularity: Escalation ist gegenwärtig das wohl anspruchvollste und modernste Spiel für den Prozessor. Wie ich bereits erwähnt habe, hat das Spiel für den Prozessor AMD Ryzen vor ein paar Tagen ein Optimierungspatch bekommen. Daher ist der Leistungsvergleich von allen Tests am fairsten, da die anderen Spiele noch auf ein Patch warten, und es noch nicht einmal sicher ist, ob sie eines bekommen. In Full-HD-Auflösung sind die Anforderungen an den Prozessor mit einer starken Grafikkarte wie der GTX 1080 beträchtlich, und das Diagramm hier ist eindeutig. Im Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Ryzen 5 1600 der King, und es zahlt sich definitiv aus, ihn zu übertakten. Wieder zeigt sich die Stärke hoher Takte in der OC PRETESTED-Version, bei der der i5 7600K auf 5.3 GHz tickt!

QHD Ryzen 5 - Ashes of the Singularity Escalation Trotz der Tatsache, dass der übertaktete Ryzen 5 1600 auf 3,9 GHz das Rennen gegen die anderen Prozessoren gewinnt, haben wir hier noch immer nicht mal genug Leistung für QHD-Auflösung. Zudem ist die Grafikkarte nicht voll ausgelastet. Die Grafik spricht für sich.

Die Prozessoren Ryzen 5 vs. Core i5 in Fallout 4

Fallout 4 FHD Ryzen 5 Bei einer höheren Auflösung, also dann, wenn die Anforderungen an den Prozessor nicht mehr ganz so hoch sind, ändert sich die Situation für den übertakteten AMD Ryzen 5 1600. Im Basistakt sieht es natürlich immer noch genauso schlecht aus. Ich wiederhole mich ungern, aber beim Ryzen müssen Sie einfach takten, sonst werden Sie nicht viel Freude haben. Fallout 4 ist mein Lieblingsbeispiel zur Darstellung der IPC-Leistung und einer hohen Frequenz, mehr muss dazu wohl nicht gesagt werden.

Fallout 4 QHD Ryzen 5

Manch einer würde wohl erwarten, dass sich die Situation in 2K-Auflösung stabilisieren würde. Leider nicht, aber Fallout 4 profitiert stark von der OC PRETESTED-Variante des Intel Core i5 7600K. 

Die Prozessoren AMD Ryzen 5 vs. Core i5 im Spiel: Witcher 3

Ryzen 5 und Core i5 im The Witcher 3Ryzen 5 vs Core i5 -  Witcher 3Leistung Ryzen 5 und Core i5 in The Witcher 3

Ryzen 5 - FHD - The Witcher 3Wie man sieht, kommt der Ryzen 5 1600 mit dem beliebten Witcher gut klar. Falls Sie Fan dieses Kult-Games sind, liegen Sie mit diesem CPU hier richtig. Der Vergleich mit der OC PRETESTED-Version des i5 7600K ist nicht ganz fair gegenüber den anderen Modellen, aber der Sieger ist nun mal einfach der Sieger.

Ryzen 5 und Core i5 - Leistung bei 2560x1440 Auflösung Wie erwartet, stabilisiert sich die Leistung aller Prozessoren in der höheren Auflösung 2560x1440, allerdings sind die Ergebnisse im Hinblick auf Messungenauigkeiten sehr ähnlich, außer dass der AMD Ryzen 5 1400 eine Spur hinten bleibt.

Die Prozessoren Ryzen 5 vs. Core i5 in Crysis 3

Ryzen 5 und Core i5 - Einstellungen im Spiel Crysis 3Ryzen 5 und Core i5 - Einstellungen im Spiel Crysis 3

Ryzen 5 und Core i5 - Crysis 3 In Crysis 3 messe ich eine andere Szene als beim Grafikkarten-Vergleich. Diese Szene ist für den Prozessor wesentlich anspruchsvoller. Die Cryengine, auf der das Spiel läuft, ist bekannt für ihre Zeitlosigkeit und der Prozessor Ryzen 5 1600 macht sich hier außerordentlich gut.

Ryzen 5 vs Core i5 im Spiel Crysis 3 bei 2560x1440 Auflösung Bei einer höheren Auflösung hängt das Spiel nicht mehr so stark vom Prozessor ab. Die Ergebnisse entsprechen mehr und mehr der Leistung der Grafikkarte. Der Core i5 7400 zeigt sich hier etwas schwächer, vor allem aufgrund der niedrigen Takte. Als Sieger geht aber klar der AMD Ryzen 5 1600 hevor.

Die Prozessoren Ryzen 5 vs. Core i5 im Spiel: Tom Clancy's: The Division

Ryzen 5 vs Core i5 iim Spiel Tom Clancy's: The Division

Ryzen 5 vs Core i5 im Spiel Tom Clancy's: The Division Die Division ist nicht gerade ein Spiel, das allzu sehr vom Prozessor abhängt, dennoch sehen die Ergebnisse auf den ersten Blick fast gleich aus. 

Ryzen 5 vs Core i5 - im ErgebnistestSie wissen ja vielleicht, dass die Leistung in Spielen nicht von den maximalen FPS, sondern vielmehr von der flüssigen Darstellung abhängt. Beide AMD-Ryzen-5-Prozessoren haben in manchen Situationen gerade dabei Probleme, und das auch nach dem Übertakten. Normabweichungen in der Frametimes-Grafik machen sich beim Spielen als unangenehme Ruckler bemerkbar. Im Ergebnis sehen wir, dass man mit den Prozessoren Core i5 7400 und 7600 flüssiger spielt.

Ryzen 5 vs Core i5 - im Ergebnistest im Spiel Division Die "grobe" Leistung scheint bei 2560x1440 mehr oder weniger gleich zu sein, aber wie sieht es mit einer flüssigen Darstellung aus?

Ryzen 5 vs Core i5 - im Ergebnistest bei einer Auflösung 2560x1440

Im Verlauf der Frametimes-Grafik sehen wir, dass die AMD-Ryzen-5-Prozessoren wieder eine etwas schlechtere Framerate als der Core i5 haben. Im Fall des Spiels The Division sind die Prozessoren von Intel die bessere Wahl.

Die Prozessoren Ryzen 5 vs. Core i5 in Battlefield 1

Ryzen 5 vs Core i5 - Battlefield EinstellungenRyzen 5 vs Core i5 - Battlefield Einstellungen

Es sollte angemerkt werden, dass Battlefield 1 ein ziemlich eigenartiges Spiel ist. EA bringt alle möglichen Patches heraus und das Spiel funktioniert nicht mehr so gut wie kurz nach der Veröffentlichung. Es wird aber immer noch sehr viel gespielt, weshalb ich es in die Wertung miteinbezogen habe. Überraschend ist, wie gut sich hier Intel Core i5 7400 und 7600 schlagen.

Ryzen 5 vs Core i5 - im FPS-Vergleich Die Situation sieht auch bei der höheren Auflösung 2560x1440 nicht anders aus. Zu Battlefield 1 passt am besten der Intel Core i5. Es wird sich zeigen, ob Optimierungspatches den AMD-Ryzen-5-Prozessoren helfen können. Selbstverständlich sieht man aber auch hier klar und deutlich die immense Kraft der höheren Takte und des stärkeren IPCs beim Core i5 7600K von Intel.

Ryzen 5 vs Core i5 - im FPS-VergleichAuch bei 2K-Auflösung macht sich der Taktunterschied beim Core i5 7600K bemerkbar. Battlefield 1 ist zwar technisch nicht wahnsinnig ausgereift, aber wenn es trotzdem Ihr Ding ist, ist der Kaby Lake i5 hier die richtige Wahl. 

Die Prozessoren Ryzen 5 vs. Core i5 in Rise of the Tomb Raider

Ryzen 5 vs Core i5 -Einstellungen Tomb RaiderRise of the Tomb Raider

Ryzen 5 vs Core i5 - FPS-Vergleich Rise of the Tomb RaiderWie auch bei Crysis 3 habe ich bei Rise of the Tomb Raider eine andere Szene für die Messung des Prozessors ausgewählt als für die Messung der Grafikkarte. Geothermal Valley ist die anspruchsvollste Location für den CPU im ganzen Spiel. Die Grafik ist eindeutig. Ich muss jedoch hinzufügen, dass das Spiel mit dem Prozessor Ryzen 5 1400 auch nach dem Übertakten noch bei Weitem nicht flüssig lief. Ich werde oft gefragt, ob sich das Takten überhaupt auszahlt, und in dieser Grafik habt ihr nun die unangenehme, klare und unverfälschte Antwort darauf.

Ryzen 5 vs Core i5 - FPS-Vergleich Rise of the Tomb Raider Bei einer höheren Auflösung kommen wir zu ungefähr den gleichen Ergebnissen. Der AMD Ryzen 5 1600 hat nach dem Übertakten eine ausreichende Leistung, aber der Ryzen 5 1400 hinkt auch in der QHD-Leistung hitnerher.

Betriebseigenschaften des AMD Ryzen 5

Verbrauch

Die insgesamte Leistungsaufnahme messen wir an der Stromquelle, gemessen wird der Verbrauch des gesamten Setups.

Energieverbrauchsvergleich Ryzen 5 und Core i5 im IDLE-Zustand Stromverbrauch ohne Systembelastung, wenn sich der Computer im Ruhezustand befindet und keine Arbeiten verrichtet. 

Gesamtverbrauch von Systemen mit AMD Ryzen 5 und Intel Core i5 Die insgesamte Leistungsaufnahme in Prime95.

Temperaturen

Temperaturen-Vergleich von AMD Ryzen 5 vs. Core i5

Hier zeigen wir die Temperaturen der Übersichtlichkeit halber im belastungsfreien Zustand. Nach dem Übertakten hat der AMD Ryzen 5 nur ein paar Grad mehr. 

Ryzen 5 vs Core i5 - Temperaturen bei BelastungUnd zum Abschluss der Vergleich der Prozessoren bei einer ordentlich Belastung unter Prime95. Der Noctua NH-D15 ist zwar ein leichter Overkill, dafür ist es aber leise, und wir haben niedrigere Temperaturen. Der Intel Core i5 7600K musste selbstverständlich dem Delid-Prozess mit dem Thermal Grizzly Conductonaut unterzogen werden. Iim Default-Takt wurde er im Werkszustand gemessen.

Testfazit - AMD Ryzen 5 vs. Intel Kaby Lake

Die Zusammenfassung der heutigen Rezension werde ich wohl gleich anfangen wie beim AMD Ryzen 7. Auch wenn die Ergebnisse für den Ryzen 5 1600 nicht ganz schlecht aussehen, muss man der neuen A4-Plattform der Objektivität halber einfach mal Zeit geben. Bis jetzt wurde praktisch noch nichts für die Funktionsweise der neuen Prozessoren optimiert. Der Intel Core und der AMD Ryzen brauchen bei allen Anwendungen und Spielen ihre eigenen Code Paths, also andere Arbeitsmethoden, und die sind bisweilen in großer Mehrheit Intel vorbehalten. Außerdem wird es noch eine Weile dauern, bevor die BIOS für Motherboards abgestimmt werden. Seien wir ehrlich, die Hersteller sind mit den AM4-Boards etwas spät dran, deshalb befindet sich der AMD Ryzen immer noch in der Entwicklungsphase.

Was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, ist das Modell AMD Ryzen 5 1600 eine wirklich attraktive Alternative. Er liefert für relativ wenig Geld jede Menge Kraft und schlägt sich auch bei Spielen nicht schlecht. Der Ryzen 5 1400 ist ein Low-End-Modell und gleichzeitig das billigste aus der Serie. Im Hinblick auf die Leistung lässt er oftmals Einiges zu wünschen übrig. Der Intel Core i5 hat gegenüber dem AMD Ryzen 5 einen klaren Vorteil. Sie müssen nichts einstellen, nichts im BIOS abstimmen und haben es am bequemsten: einfach anschließen und loslegen. Für den Ryzen gilt das leider nicht. Wenn Sie wollen, dass Ihr Setup ideal funktioniert, werden Sie an den Speichern herumwerken, zumindest ein voreingestelltes Profil einschalten und auch einen teureren Speicher als beim Intel Core i5 kaufen müssen, bei dem das vollkommen gewöhnliche DDR4-Kit mit einer Frequenz von 2133 MHz ausreicht. Beim AMD Ryzen 5 werden Sie sich Arbeitsspeicher zulegen müssen, die mindestens 2666 MHz schaffen, im Idealfall ein Speicherkit, das mit einem vernünftigen Timing von 2933 MHz bis 3200 MHz fertig wird.

Es liegt also ganz an Ihnen, welche Entscheidung Sie treffen, ob Sie nun gerne an der Hardware herumwerken oder es einfacher wollen und garantierte, bewährte Funktionalität bevorzugen. Tatsächlich sieht es so aus, dass die Leistung der Prozessoren Ryzen 7 und 5 sich mehr oder weniger zum Besseren ändern wird, da nun langsam die Optimierungen fertiggestellt werden und man mit dem Aufkommen neuer Spiele und Anwendungen mit einer nativen Unterstützung der AM4-Plattform rechnen darf. Eine weitere Sache ist, dass es in Zukunft sehr wahrscheinlich zu einer Verbesserung und Erhöhung der Takte kommen wird, sobald die Produktion besser darauf abgestimmt wird.

Abschließend gebe ich Ihnen noch eine persönliche und etwas negative Beobachtung mit auf den Weg, die ich im Rahmen dieser Rezension gemacht habe. Meine Arbeit beruht kurz gesagt darin, dass ich mit den Programmen Fraps und MSI Afterburner, das alle wichtigen Daten wie zum Beispiel die CPU- und GPU-Auslastung, den Verlauf der Frametimes, der Frequenzen, der Temperaturen und einiger anderer Angaben in Echtzeit protokolliert, Spieleausschnitte messe. Mit den Ryzen-Prozessoren von AMD passierte es mir relativ oft, dass mir im Protokoll aus dem Afterburner Daten fehlten und es deshalb nicht brauchbar war. Auch wenn ich es irgendwann geschafft habe, hat mir das die Arbeit enorm erschwert - einige Spieleausschnitte musste ich bis zu fünf Mal wiederholen. Der AMD Ryzen 5 hatte bei mir irgendwo ein Problem, dessen Auswirkungen ich nach dem Übertakten zwar verringern, aber nicht völlig eliminieren konnte. Mit den Intel-Core-i5-Prozessoren hatte ich dieses Problem nicht ein einziges Mal.

Bewertung 80% Alza.cz

Hauptparameter

Leistung des Sechskerners

85%

Leistung des Vierkerners

60%

Preis

90%

Prozessor Ryzen 5

Vorteile

  • Bei Ryzen 5 1600 tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Multithreading
  • Betriebseigenschaften
  • Arbeitsleistung
  • Preis

Nachteile

  • Niedrige Frequenzen
  • Takten notwendig
  • Schlechtere Leistung (Flüssigkeit) in Spielen
  • Ryzen 5 1400 hat eine schwache Leistung
  • Hohe Speicherlatenzen
Michal Mikle

Mein Name ist Michal Mikle, ich bin Overclocker und habe eine Schwäche für Leistung. Ich lasse es mir niemals nehmen, nicht auch noch das letzte Bisschen Saft aus der Hardware herauszuholen. Am Takten liebe ich vor allem das Adrenalin und das Verschieben von Grenzen - sowohl die der Komponenten als auch meine eigenen. Für dieses wunderbary Hobby verwende ich hauptsächlich flüssigen Stickstoff und Kompressormethoden. Ich spiele aber auch gerne mit Wasser (manchmal unterkühlt) und habe ebenso ein Herz für gute Luftkühlungen.

AMD Ryzen 5 1600

Für das tolle Preis-Leistungs-Verhältnis verleihen wir dem AMD Ryzen 5 1600 die Silbermedaille!

Was haben wir bisher über die Ryzen-Prozessoren von AMD geschrieben?

AMD Ryzen 5 1600 (12nm)
Prozessor 6 Kern, 12 Threads, 3,2GHz (TDP 65W), Boost 3,6 GHz, 16MB L3 cache, Sockel AMD AM4, Pinnacle Ridge, Box-Kühler, Wraith Stealth

131,90 € ohne MwSt 110,84 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: Montag 28.6.
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: BD740g11
AMD Ryzen 3 1200 (12nm)
Prozessor 4 Kern, 4 Threads, 3,1GHz (TDP 65W), Boost 3,4 GHz, 8MB L3 cache, Ohne integrierten Grafikchip, Sockel AMD AM4, Pinnacle Ridge, Box-Kühler,

75,90 € ohne MwSt 63,78 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: Montag 28.6.
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: BD730e2
AMD Ryzen 5 3600
Prozessor 6 Kern, 12 Threads, 3,6GHz (TDP 65W), Boost 4,2 GHz, 32MB L3 cache, Sockel AMD AM4, Matisse, Box-Kühler, Wraith Stealth

-5% 205,90 €
195,90 € ohne MwSt 164,62 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: Montag 28.6.
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: BD740h11
AMD Ryzen 5 2600 - Prozessor
-24%
AMD Ryzen 5 2600
Prozessor 6 Kern, 12 Threads, 3,4GHz (TDP 65W), Boost 3,9 GHz, 16MB L3 cache, Sockel AMD AM4, Pinnacle Ridge, Box-Kühler, Wraith Stealth

-24% 183,90 €
139,90 € ohne MwSt 117,56 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: Montag 28.6.
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: BD740h1
AMD Ryzen 7 3700X - Prozessor
-17%
AMD Ryzen 7 3700X
Prozessor 8 Kern, 16 Threads, 3,6GHz (TDP 65W), Boost 4,4 GHz, 32MB L3 cache, Sockel AMD AM4, Matisse, Box-Kühler, Wraith Prism RGB

-17% 327,90 €
272,90 € ohne MwSt 229,33 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: Montag 28.6.
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: BD750i4
AMD Ryzen 9 3900X - Prozessor
-16%
AMD Ryzen 9 3900X
Prozessor 12 Kern, 24 Threads, 3,8GHz (TDP 105W), Boost 4,6 GHz, 64MB L3 cache, Sockel AMD AM4, Matisse, Box-Kühler, Wraith Prism RGB

-16% 524,90 €
440,90 € ohne MwSt 370,50 €
Kaufen
Sonderangebot
Frühester Liefertermin: Montag 28.6.
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: BD750j2
AMD Ryzen 7 3800X - Prozessor
-22%
AMD Ryzen 7 3800X
Prozessor 8 Kern, 16 Threads, 3,9GHz (TDP 105W), Boost 4,5 GHz, 32MB L3 cache, Sockel AMD AM4, Matisse, Box-Kühler, Wraith Prism RGB

-22% 376,90 €
294,90 € ohne MwSt 247,82 €
Kaufen
Frühester Liefertermin: Montag 28.6.
Versandbereit > 5 St.
Bestellcode: BD750j1
0
Drucken
Mein Alza Anmelden Lieferung & Zahlung Über uns
Versand nach:
P-DC1-WEB05

Warum bei uns einkaufen? Im Gegensatz zu anderen E-Shops, sprechen wir gerne! Rufen Sie uns an 0800 181 45 44 Mehr Info »
Wir rufen Sie an und beraten Sie professionell
AT: +43 720 815 999 / DE: 0800 181 45 44
Bestellanfrage
Waren-Anfrage
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein:
Rufen Sie mich an
Uns ist Ihre Privatsphäre wichtig Wir, die Firma Alza.cz a.s. verwenden Cookies, um die Funktionalität der Website sicherzustellen und mit Ihrer Zustimmung auch, um den Inhalt unserer Websites zu personalisieren und zu analysieren sowie zu Marketingzwecken, um unsere Werbung besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Ich verstehe" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu diesen Zwecken und der Übertragung von über diese Cookies ermittelten Nutzungsdaten dieser Website an unsere Partner für die Anzeige gezielter Werbung in sozialen Netzwerken und Werbenetzwerken auf anderen Websites zu. Diese Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, zu Ihren Rechten und zu unseren Partnern sowie die Möglichkeit, der Verwendung von Cookies nicht oder nur teilweise zuzustimmen, finden Sie unter dem Link „Detaillierte Einstellungen“.
Mehr Informationen Weniger Informationen