Wählen Sie das Element auf der Seite, welches den Fehler enthält

Sehr geehrte Kunden, wir bitten um Verständnis in dieser ausserordentlichen Situation. Wir arbeiten hart daran, Bestellungen pünktlich zu liefern. Danke für das Verständnis.

Alle Geschenke besorgen Sie auf Alza Klarna

So wählen Sie einen Bürostuhl

Produktkatalog

Bürostühle sind ergonomisch leicht verstellbar und eignen sich nicht nur für die Arbeit Zuhause, sondern auch für acht Stunden Büroarbeit. Sie haben eine Rückenlehne, die sich in jeder Position an Ihren Rücken anpassen kann, und Sie können aus verschiedenen Arten von Mechanik, Armlehnen und Polstermaterialien wählen.

Vor- und Nachteile von Bürostühlen
  • Die Rückenlehne passt sich der Position des Rückens an
  • Die Armlehnen können in verschiedene Positionen eingestellt werden
  • Es gibt mehrere Mechaniken
  • Auch für viele Stunden Sitzen geeignet

Häufig gestellte Fragen bei der Auswahl von Bürostühlen

Die Auswahl eines Bürostuhls - welche Mechaniken werden am häufigsten verwendet?

Synchronmechanik

Mit dem Synchronmechanismus können Sie die Neigung der Rückenlehne je nach Neigung des Sitzes in mehrere Positionen einstellen. Der Stuhl kann in einer Position verriegelt werden oder sich frei bewegen. Wenn der Sitz gekippt wird, klappt die Rückenlehne automatisch auf die gleiche Weise nach unten. Der Stuhl kopiert ständig Ihre Sitzposition und ist somit ergonomisch. Diese Art von Mechanik eignet sich für die tägliche Arbeit hinter einem Schreibtisch.

Asynchrone Mechanik

Durch den asynchronen Mechanismus können Rückenlehne und Sitz unabhängig voneinander positioniert werden. Stühle mit diesem System haben normalerweise drei Hebel - einen zum Einstellen der Rückenlehne, den anderen für die Sitzfläche und den dritten für die Höhenpositionierung des gesamten Stuhls.

Ist der Bürostuhl auch für acht oder mehr Stunden Sitzen am Tag geeignet?

Für eine intensive Nutzung, d. h. acht oder mehr Stunden am Tag, ist es angebracht, in einen teureren, aber gleichzeitig hochwertigen ergonomischen oder einen speziellen medizinischen Bürostuhl zu investieren. Wählen Sie einen gut verstellbaren Bürostuhl, wenn Sie täglich ca. 4-8 Stunden auf ihm verbringen. Bei einem falsch ausgewählten Stuhl besteht die Gefahr von Rückenschmerzen und anderen damit verbundenen Gesundheitsproblemen.


Im Gegenteil, wenn der Arbeitsstuhl bis zu 4 Stunden am Tag verwendet wird, ist es nicht notwendig, sich mit der Auswahl des Stuhls so sehr zu lösen, da die Basismodelle auch ohne zusätzliches Zubehör ausreichen. Eine Ausnahme stellen aber Menschen mit Übergewicht, wenig Bewegung oder Menschen mit Rücken- und Nackenschmerzen vor.

Reicht ein billiger Bürostuhl oder sollte man für Qualität extra bezahlen?

Wenn Sie sich zum ersten Mal für einen Bürostuhl entscheiden und sich nicht sicher sind, ist der Preis wahrscheinlich ein vorrangiges Kriterium für Sie. Billige Stühle halten normalerweise nicht so lange, Kunststoffteile brechen gerne und Sie sind oft gezwungen, nach kurzer Zeit mehr Geld für Ersatzteile auszugeben oder sich einen neuen Stuhl zu besorgen.


Vielbeschäftigte Menschen im Alter von 30 Jahren wählen normalerweise einen Stuhl von besserer Qualität mit ergonomischem Zubehör. In diesem Alter leiden sie möglicherweise bereits unter unangenehmen Rücken- und Halswirbelsäulenschmerzen, sodass sie keine andere Wahl haben, als in ein besseres Modell zu investieren. Nicht umsonst heißt es, je älter wir sind, desto mehr Verstand haben wir. Wirklich hochwertige und maßgeschneiderte Stühle werden normalerweise von älteren Kunden gekauft, die wissen, was sie wollen und die volle Verantwortung für ihre Gesundheit übernehmen.


TIP: Warten Sie nicht, bis Sie 40 sind oder vor Schmerzen weinen. Wählen Sie rechtzeitig einen guten Stuhl, Ihr Körper wird es Ihnen danken.

Wie wählt man einen Bürostuhl in Bezug auf die eigene Größe?

Die Wahl des Bürostuhls sollte natürlich von der Größe Ihres Köpers und auch von der Länge Ihrer Beine abhängen. Die absolut grundlegende Regel lautet: Die Höhe des Sitzes sollte idealerweise so gewählt werden, dass die Knie leicht unter der Höhe Ihrer Hüften liegen und gleichzeitig die Füße ganz natürlich mit ihrer gesamten Oberfläche auf dem Boden liegen.


Personen mit einer größeren Figur (180 cm und mehr) sollten sich auch auf einen größeren Bereich von Höheneinstellungen für einzelne Teile des Stuhls konzentrieren - z. B. einstellbare Höhe der Rückenlehne, Lordosenstütze, Armlehnen oder die Möglichkeit, die Sitzfläche zu bewegen. Im Allgemeinen ist es auch richtig, dass es für größere Figuren unabhängig von anderen Körperproportionen besser ist, Bürostühle mit einer soliden und stabilen Konstruktion und daher mit erhöhter Tragfähigkeit zu wählen.

Bürostühle
Bürostühle
  • Auch für 8 Stunden Arbeitszeit geeignet
  • Große Auswahl an Einstellungen
  • Wählen Sie aus verschiedenen Typen von Mechaniken
Bürostühle mit einer Tragfähigkeit über 150 kg
Bürostühle mit einer Tragfähigkeit über 150 kg
  • Speziell für schwerere Last angepasst
  • Hohe Beständigkeit und Verstärkung gegen Durchhängen
  • Solide Konstruktion mit Metallkreuz
Bürostühle für Studenten
Bürostühle für Studenten
  • Geeignet zum Sitzen an einem Schreibtisch oder Computer
  • Gesundes und bequemes Sitzen hilft, die Konzentration zu verbessern
  • Auswahl günstiger Modelle mit synchronen und asynchronen Antrieben
Medizinische Bürostühle
Medizinische Bürostühle
  • Geeignet für alle, die den größten Teil des Tages im Sitzen verbringen
  • Sie verhindern aktiv gesundheitliche Probleme (Rückenschmerzen, Wirbelsäule, Muskelschwäche usw.)
  • Große Auswahl an verschiedenen Konstruktionen und Mechaniken
Zubehör für Bürostühle
Zubehör für Bürostühle
  • Verschiedene Unterlagen für Beine und Stühle
  • Wählen Sie aus einer Reihe von Kissen für ein bequemeres Sitzen
  • Universelle Armlehnen und Nackenkissen

Was ist bei der Auswahl eines Bürostuhls wichtig?

Sitz
Sitz

Anatomisch geformte Sitze bieten mehr Komfort. Flache Sitze können mit einem zusätzlich gekauften Sitzkissen augebessert werden. Sie sollten höhenverstellbar sein und Abweichungen in ihrer eigenen Höhe können mit einer gut gewählten Fußstütze behoben werden.

Rückenlehne
Rückenlehne

Ergonomische Rückenlehnen kopieren die Form der menschlichen Wirbelsäule. Ein großer Vorteil ist die Lordosenstütze, die in besseren Fällen auch verstellbar ist. Stühle ohne Lordosenstütze zwingen Sie schließlich dazu, unnatürlich und schief zu sitzen, und infolgedessen kann die Wirbelsäule deformiert und dauerhaft beschädigt werden. Für Modelle ohne Lordosenstütze können Sie spezielle Armlehnen separat kaufen. Die Rückenlehne sollte höhenverstellbar sein, damit Sie sie an Ihre Höhe anpassen können.

Typen von Armlehnen
Typen von Armlehnen

Für längere Arbeiten am Bürotisch sollten Sie unbedingt verstellbare Armlehnen bevorzugen. Es gibt verstellbare Armlehnen und auch 2D-, 3D- und 4D-Varianten.

  • Verstellbare Armlehnen - es kann nur die Höhe eingestellt werden.
  • 2D-Armlehnen - ermöglichen das Einstellen der Höhe und sind auch mit einer Drehung des oberen Teils ausgestattet.
  • 3D-Armlehnen - Höheneinstellung, Drehung und die Möglichkeit einer horizontalen Vorwärts- oder Rückwärtsbewegung.
  • 4D-Armlehnen - alles was 3D kann, zusätzlich horizontales Scrollen nach oben und unten.

    Einige Stuhlmodelle verfügen optional über Armlehnen. Dies bedeutet, dass Sie ein Basismodell ohne Armlehnen kaufen und diese dann bei Bedarf separat besorgen können.

Polstermaterial
Polstermaterial

Für den täglichen Gebrauch eignen sich gut waschbare Materialien, die auch atmungsaktiv sind.

  • Kunstleder macht einen luxuriösen Eindruck und ist leicht zu reinigen, aber in Büros ohne Klimaanlage ist es im Sommer unpraktisch. Es hat auch eine kürzere Lebensdauer, da es während des täglichen aktiven Gebrauchs schnell abgenutzt werden kann.
  • Ein Netz ist atmungsaktiv und eignet sich auch für nicht klimatisierte Büros. Es sieht oft auch modern aus.
  • Polster sind vor allem in großen Unternehmen verbreitet, da dieses Material eines der billigeren ist. Es ist wärmer als Mesh und hält bei normalem Gebrauch lange. Es bietet auch eine viel größere Auswahl von Farben als die anderen Materialien.
Kopfstütze
Kopfstütze

Kopfstützen sind erforderlich, wenn Sie länger als 3-4 Stunden am Tag arbeiten. Die Grundstützen bieten Unterstützung beim Ausruhen während der Arbeit, während die höheren und stärker geformten Stützen eine kontinuierliche Unterstützung bieten. Sessel haben normalerweise keine höhenverstellbare Kopfstütze.

Tragfähigkeit
Tragfähigkeit

Es wird immer empfohlen, die maximale Tragfähigkeit des Stuhls einzuhalten, um unnötige Unannehmlichkeiten oder Beschwerden zu vermeiden. Natürlich sind Sessel und Stühle so konstruiert, dass sie immer etwas mehr als die maximale Tragfähigkeit tragen, aber es lohnt sich nicht, sie zu überlasten. Zum Beispiel fällt der Kolben auf den Boden und es ist dann nicht mehr möglich, die Höhe des Bürostuhls oder des Stuhls einzustellen. Der Kolben kann sich auch krümmen oder es können Kunststoffteile reißen usw. Anschließend müssen Sie einen neuen Stuhl kaufen oder zusätzliches Geld für neues Zubehör oder eine Reparatur ausgeben.

Kreuzmaterial
Kreuzmaterial

Das Kreuz bildet die Basis jedes Bürostuhls. Kunststoffteile sind natürlich günstiger. Für robustere Figuren, die häufig einen Bürostuhl verwenden, empfehlen wir haltbareren Stahl oder Aluminium.


TIP: Wenn Sie die Tragfähigkeit des Stuhls berücksichtigen, erreichen Sie über einen längeren Zeitraum eine störungsfreie Funktionalität und weniger Verschleiß.

Rollen
Rollen
  • Harter Boden - weiche Gummirollen eignen sich für harte Bodenbeläge wie z. B. Parkett oder Linoleum, da sie diese nicht zerkratzen.
  • Weicher Boden - für weiche Böden wie Teppiche sind Standardkunststoffe, d. h. harte Rollen, geeignet.
  • Ohne Rollen - ein Bürostuhl ohne Rollen wählen Sie, falls der Stuhl keine Räder haben soll, d. h. er soll sich nicht bewegen.

Teurere Bürostühle haben Rollen mit Bremsen. Dieses System arbeitet so, dass im unbelasteten Zustand die Bremse aktiviert ist und erst nach dem Hinsetzen deaktiviert wird. Der Vorteil ist, das Ihnen der Stuhl beim Hinsetzen oder Aufstehen nicht wegrollt.


TIP:Wenn Sie nicht riskieren möchten, die Oberfläche, auf der sich der Stuhl bewegt, zu beschädigen, besorgen Sie sich eine Bodenschutzmatte.

Glossar - Stühle und Sessel

Synchrone Mechanik

Der Stuhl mit dem fortschrittlichsten Synchronmechanismus kopiert ständig Ihre Sitzposition - die Neigung der Rückenlehne und die Einstellung der Sitzneigung erfolgt rein automatisch (synchron). Mit anderen Worten, je mehr Sie sich nach hinten lehnen, desto mehr steigt die Vorderkante der Sitzfläche und umgekehrt.

Asynchrone Mechanik

Stühle mit asynchronem Mechanismus zeichnen sich durch große Anpassungsmöglichkeiten an den Körper mit üblicherweise drei Hebeln aus, die die Höhe des Bürostuhls, die Neigung der Rückenlehne und die Neigung des Sitzes einstellen. Dank dessen sitzen sie sehr ergonomisch und unterstützen so das s. g. dynamisches Sitzen, bei dem Sie ständig die Sitzposition ändern und den Körper nicht durch steifes Sitzen schädigen.

Dynamisches Sitzen

Dynamisches Sitzen ist eine gesunde Art zu sitzen, was das Gegenteil einer unerwünschten steifen Position ist. Mit anderen Worten, während des dynamischen Sitzens ändert sich Ihre Position ständig, entweder durch Schwingen oder durch Ändern des Winkels zwischen Sitz und Rückenlehne, sodass Sie Ihren Körper nicht in einer Position belasten - im Gegenteil.

0
Drucken
Mein Alza Anmelden Lieferung & Zahlung Über uns
Versand nach:
P-DC1-WEB15

Warum bei uns einkaufen? Wir bieten einen kostenlosen Versand auf ausgewählte Produkte an Mehr Info »
Wir rufen Sie an und beraten Sie professionell
AT: +43 720 815 999 / DE: 0800 181 45 44
Bestellanfrage
Waren-Anfrage
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein:
Rufen Sie mich an