Ihre Bestellungen liefern wir schnell und sicher. Wählen Sie aus mehr als 8.500 Abholpunkten oder lassen Sie sich die Ware zuverlässig bis vor die Tür liefern.

4 Wochen-Warenrückgabe Home Office

Wie finde ich das passende astronomische Fernrohr

Produktkatalog

Ein astronomisches Fernrohr ist ein optisches Instrument, um Himmelskörper wie Sterne und Planeten beobachten zu können. Wir sagen Ihnen, worauf Sie beim Kauf besonders achten müssen.

Wollten Sie schon immer in die Weiten des Universums schauen? Dann wäre vielleicht ein astronomisches Fernrohr das Richtige für Sie. Dieses optische Instrument eignet sich besonders gut, um Himmelskörper wie Sterne und Planeten zu beobachten. Wir sagen Ihnen, worauf Sie beim Kauf besonders achten müssen.

Jak vybrat hvězdářský dalekohled

Häufige Fragen

Welchen Objektiv-Durchmesser sollten Anfänger wählen?

Anfänger sollten ein Fernrohr mit einem Durchmesser von 70 bis 100 mm und azimutaler Montierung wählen, was keine allzu großen Kosten verursacht. Sollten Sie sich ein aufwendigeres Teleskop später kaufen, können Sie dies mit auf Reisen nehmen. In den höheren Preisklassen (z.B. Newton-Teleskop) haben die Objektive einen Durchmesser zwischen 150 und 200 mm. Wer es bequemer haben und mehr Geld ausgeben will, kann ein Fernrohr mit elektrischer Installation wählen.

Was kann man mit einem Teleskop erkennen?

Schon ein kleineres Fernrohr mit einem Objektiv-Durchmesser von 60 mm und einer 50-fachen Vergrößerung reicht völlig aus, um die Krater auf dem Mond, die größten Jupiter-Monde und die Ringe um den Saturn beobachten zu können. Bei einer 150-fachen Vergrößerung ist es dann schon möglich, den Saturn-Ring genauer zu betrachten. Allerdings geht das nur mit einem größeren Teleskop. Denn die maximale brauchbare Vergrößerung ergibt sich aus dem doppelten Wert des Objektiv-Durchmessers. Beispiel: Ein 100 mmm Objektiv kann um das 200-fache vergrößern. Theoretisch kann man durch die Zugabe von Okularen noch eine zusätzliche Vergrößerung erreichen, allerdings geht dies auf Kosten von Helligkeit und Kontrast. 

Wie muss ein Teleskop gepflegt werden?

Die Optik des Fernrohrs kann man durch Kappen vor Staub schützen. Die optischen Oberflächen sollten Sie nie mit den Fingern berühren. Reinigen Sie Ihr Teleskop nur wenn es nötig ist und nur so, wie es der Hersteller in der Gebrauchsanweisung beschrieben hat. 
Versuchen Sie das Gerät nie selbst zu reparieren, wenn Sie sich nicht damit auskennen. Ziehen Sie lieber einen Fachmann zu Rate.
Mit Ihrem astronomischen Teleskop können Sie den Himmel vom Garten, vom Balkon oder von der Terrasse aus beobachten. Allerdings benötigen Sie dazu eine ordentliche Portion Geduld. Die Wärme, die vom Gebäude ausgestrahlt wird, begrenzt nämlich Ihre Beobachtungsmöglichkeiten. Daher benötigt man eine gewisse Zeit, bis die Optik des Fernrohrs die gleiche Temperatur hat wie die Außenluft. Logisch, dass dies im Winter länger dauert als im Sommer. 
Beachten Sie auch, dass das Auge sich der Dunkelheit anpassen muss, was ein paar Minuten dauern kann. 

Astronomisches Teleskop

  • Mit kleineren Fernrohren kann man den Mond beobachten
  • Mit größeren Teleskopen sind auch Galaxien und Nebel zu sehen
Hvězdářské dalekohledy

Wichtige Parameter

Typ dalekohledů

Art des Fernrohrs

Refraktor/Linsenfernrohr
Das Objektiv eines Refraktors bildet eine Linse oder ein Linsensystem. Die Lichtstärke wird durch die Größe des Objektivs und der optischen Brennweite bestimmt. Der Durchmesser des Objektivs gibt wiederum auch Auskunft über die maximale Vergrößerung.
Ein bekannter Vertreter eines Refraktors ist das Kepler-Teleskop, das aus zwei miteinander verbundenen Linsensystemen und einer gemeinsamen optischen Achse besteht. Ein anderes Prinzip hat Galileo verwendet. Der Bildfokus des Objektivs deckt sich mit dem visuellen Brennpunkt des Okulars. Dieses Prinzip wird häufig bei Opernferngläsern, die eine vierfache Vergrößerung schaffen, verwendet.
Kleinere Linsenfernrohre haben einen Objektiv-Durchmesser von etwa 8 bis 9 cm. Mit diesen ist es möglich, den Mond, Planeten, Nebel und Galaxien zu beobachten.

Reflektoren/Spiegelteleskope
Hinsichtlich der Optik gehört dieser Typ zu den leistungsstärksten Fernrohren. Anders als Refraktoren haben sie als Primär-Linse einen sphärischen-, parabolischen-, Hohl- und in einigen Fällen auch einen hyperbolischen- Spiegel, dessen Fläche die Lichtstärke des Teleskops bestimmt.
Das Bild des Objekts spiegelt sich auch im sogenannten Sekundärspiegel.
Aus dem ursprünglichen Entwurf des Bildhauers Guillaume Cassegraina sind eine Reihe weiterer Modifikationen hervorgegangen. Von der Konstruktion her ähnelt es dem Typ von Ritchey-Chrétien. Im Newton-Teleskop dagegen werden flache Sekundärspiegel verwendet, um die Strahlen in das Okular auf der Seite des Gerätes zu reflektieren. 
Faszinieren Sie Nebel, Galaxien und Stern-Konstellationen, dann sollten Sie sich für eine Spiegel- oder katadioptrisches Teleskop mit größerem Durchmesser entscheiden.

Katadioptrische Teleskope
Bei diesen Teleskopen handelt es sich um eine Kombination aus den Maksutov- und Cassegrain-Teleskop, dem Nachfolger des Schmidt-Cassegrain-Fernglases. Allerdings gibt es noch andere Typen, wie zum Beispiel das Klevcov-Teleskop, das Ritchey-Chretien-System oder das Coudé-System. Zur Kategorie der astronomischen Teleskope zählen auch 9 cm lange Linsenteleskope und Spiegelfernrohre bis zu 12 cm.

Průměr

Durchmesser

Fernrohre mit kleinem Durchmesser erlauben es den Mond, die Planeten und die Photosphäre der Sonne zu beobachten.

Teleskope mit größerem Durchmesser sind geeignet zur Beobachtung von Nebeln, Galaxien und anderen Stern-Konstellationen.

Allgemein gilt: Desto größer der Linsendurchmesser, desto besser ist die Helligkeit und desto größer können die Objekte dargestellt werden. Achten Sie vor allem auf das Objektiv und dessen Durchmesser!

Ohnisková vzdálenost

Brennweite

Wichtig ist auch die Brennweite, die bei den meisten Instrumenten durch das Rohr bestimmt wird. Angegeben ist die Brennweite immer am Okular (z.B. 1000/100=100x). Das bedeutet, dass bei einem Objektiv-Brennpunkt von 1000 und einem Okularbrennpunkt von 10 eine hundertfache Vergrößerung erreicht wird. Sollten Sie bei gleichen Brennpunkt ein zoomfähiges 8 bis 24 mm Okular benutzen, wo sich die Brennweite völlig ändern kann, erhalten sie eine 42-fache bis 125-fache Vergrößerung. 

Teleskope mit geringer Vergrößerung – Astrologische Fernrohre dieses Typs haben ein breiteres und stabileres Bild. Fällt die Vergrößerung kleiner aus, erhalten Sie weniger detailreiche Bilder bei großen Distanzen.

Teleskope mit größerer Vergrößerung – Bei diesem Typ verengt sich das Blickfeld, daher sehen Sie mit diesem Teleskop das Bild in der Breite. Außerdem bringt eine größere Vergrößerung auch eine höhere Instabilität mit sich. Das Bild wird unscharf und Sie müssen sich beim Beobachten mehr anstrengen. Ein Stativ kann in diesem Fall helfen.

Montáž dalekohledu

Montage des Teleskops

Altazimut-Montierung - Ist ähnlich wie bei einem Foto-Stativ. Es hat zwei Achsen, bei der sich das Teleskop um eine vertikale Stehachse und eine horizontale Kippachse in alle Richtungen schwenken lässt. Diese Art der Installation ist ausreichend, wenn man Mond, Sonne und Sterne etc. beobachten will.

Parallaktischen Montierung – Gilt als traditionelle Art, die für die Montage von Teleskopen verwendet wird. Die Ausrichtung dieser Montage erfolgt in Richtung der Erdachse. Wenn Sie das Blickfeld des Teleskops einstellen (z.B. Mond), ist es ausreichend, nur das Teleskop um die Achse zu drehen, und das Objekt, das sie beobachten wollen, erscheint im Blickfeld des Fernrohrs.  

Glossar - Teleskope

Objektiv

Ein Objektiv ist ein optisches System, das ein Bild von dem beobachteten Objekt erzeugt. Das Objektiv hat einen großen Einfluss auf die Bildqualität. Wichtig ist, dass eine möglichst große Lichtmenge von dem beobachteten Objekt übertragen wird.

Refraktor

Ein Refraktor ist ein Teleskop, dessen Objektiv aus einer Linse oder einem Linsengebilde besteht. Seine Helligkeit wird durch die optische Größe des Objektivs bestimmt, die Vergrößerung durch die Brennweite. Das Kepler-Teleskop wird zum Beispiel den Refraktoren zugeordnet. Es besteht aus zwei miteinander verbundenen Linsensystemen, die eine gemeinsame optische Achse haben. Im Gegensatz zum Galileo-Objektiv fließt der Bildfokus des Objektivs mit dem Bildfokus des Okulars zusammen. Man benutzt es als Opernglas mit vierfacher Vergrößerung.

Reflektor

Reflektoren gehören aus optischem Gesichtspunkt gesehen, zu einem wichtigen Bestandteil hochwertiger Ferngläser. Das Objektiv besteht aus einem Haupt-, Hol-, Kugel-, Parabol oder Hyperbolspiegel. Das Bild des Gegenstandes wird danach in den Sekundarspiegel gespiegelt.

0
Drucken
Mein Alza Anmelden Lieferung & Zahlung Über uns
Versand nach:
P-DC1-WEB00

Warum bei uns einkaufen? Wir haben über 1,2 Millionen Produkte auf Lager Mehr Info »
Wir rufen Sie an und beraten Sie professionell
AT: +43 720 815 999 / DE: 0800 181 45 44
Bestellanfrage
Waren-Anfrage
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein:
Rufen Sie mich an

Wir, die Firma Alza.cz a.s. verwenden Cookies, um die Funktionalität der Website sicherzustellen und mit Ihrer Zustimmung auch, um den Inhalt unserer Websites zu personalisieren und zu analysieren sowie zu Marketingzwecken, um unsere Werbung besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Ich verstehe" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu diesen Zwecken und der Übertragung von über diese Cookies ermittelten Nutzungsdaten dieser Website an unsere Partner für die Anzeige gezielter Werbung in sozialen Netzwerken und Werbenetzwerken auf anderen Websites zu. Diese Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, zu Ihren Rechten und zu unseren Partnern sowie die Möglichkeit, der Verwendung von Cookies nicht oder nur teilweise zuzustimmen, finden Sie unter dem Link „Detaillierte Einstellungen“.

Mehr Informationen

Wir verwenden 2 Arten von Cookie-Kategorien auf unserer Website:

  1. Technisch erforderliche Cookies Sind für das Funktionieren der Website und der Funktionen, die Sie verwenden möchten, von wesentlicher Bedeutung. Ohne sie würde unsere Website nicht funktionieren, zum Beispiel wäre es nicht möglich ein Benutzerkonto oder Einkaufslisten zu erstellen oder sich anzumelden.
  2. Analytische Cookies Messen Ihre Aktivitäten zum Zwecke der Datenanalyse. Zum Beispiel, um die Nutzung unserer Website zu analysieren.

Wenn Sie der Verwendung von Cookies durch das Klicken auf „Einverstanden“ zustimmen, werden auf Ihrem Gerät, das Sie zum Surfen durch das Internet verwenden, funktionale und analytische Cookies sowie Marketing Cookies gespeichert und ausgelesen. Sie können stattdessen auch keine oder nur eine der Kategorien auswählen, indem Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen" klicken, diesfalls werden nur Cookies der ausgewählten Kategorie(n) verwendet. Technische Cookies werden auf Ihrem Gerät auch ohne Ihre Zustimmung gespeichert und ausgelesen, da unsere Website ohne diese Cookies nicht funktionieren würde.

Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies können Sie widerrufen. Im Zusammenhang mit der Verwendung von Cookies durch unser Unternehmen haben Sie unter bestimmten Umständen auch folgende Rechte: Auskunft über verarbeitete Daten, Recht auf Datenlöschung, Recht auf Berichtigung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Widerspruch, Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. Weitere Informationen zu Ihren Rechten.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies und zu unseren Partnern, mit denen wir die über Cookies erhobenen Daten teilen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.