Sie können sich Ihre Einkäufe jetzt versandkostenfrei liefern lassen! Gültig bei Paketversand über 200 EUR bei Speditionsversand über 1000 EUR. Mehr hier.

4 Wochen-Warenrückgabe Kostenfreie Lieferung ucho

So wählen Sie einen Handstaubsauger

Produktkatalog
Handstaubsauger sind kleine, leichte und kompakte Geräte, die für kleinere Reinigungsarbeiten geeignet sind. Die meisten Modelle sind auf den ersten Blick ähnlich, aber die Preise sind unterschiedlich. Wie kann man sich in dem Angebot auskennen? Die Qualität und Effizienz dieses Kleingeräts bestimmen mehrere Parameter. Darüber hinaus können die Handstaubsauger heutzutage mehr als nur Absaugen von Mehl aus dem Boden bieten. Im Angebot finden Sie zum Beispiel Handstaubsauger mit der Nasssaugen-Möglichkeit oder Modelle, die Sie von Milben und Bakterien befreien. Wenn Sie sich also für den Kauf eines Handstaubsaugers entschieden haben, lesen Sie diesen Artikel, in dem Sie erfahren, wie Sie den für Ihre Zwecke am besten geeigneten Handstaubsauger auswählen.
Aktualisiert

Handstaubsauger bieten eine schnelle Reinigung von kleineren Schmutzigkeiten. Zu Hause sind sie ein praktischer Helfer, der immer zur Hand ist. Auf dem Markt gibt es viele Handstaubsaugermodelle und es ist nicht einfach, das richtige auszuwählen. In diesem Artikel helfen wir Ihnen bei der Auswahl eines Handstaubsaugers, damit er genau Ihren Anforderungen entspricht.

So wählen Sie einen Handstaubsauger

Tipps zur Handstaubsauger-Auswahl

  1. Finden Sie heraus, für welche Art der Reinigung Sie den Handstaubsauger verwenden. Manchen kann Trocken-Saugen zur akuten Reinigung von trockenem Schmutz ausreichen, aber in der Küche ist Nass-Saugen auf jeden Fall nützlich.

  2. Achten Sie bei der Auswahl eines schnurlosen Handstaubsaugers auf das Verhältnis zwischen Ladezeit und Betriebszeit.

  3. Wenn Sie den Handstaubsauger immer zur Hand haben möchten, ist eine Ladestation zum Aufhängen praktischer.

  4. Wenn Sie nach einen Handstaubsauger suchen, mit dem Sie auch Ihren Wagen reinigen können, stellen Sie sicher, dass er über einen 12-V-Adapter zum Anschließen an die Steckdose im Auto verfügt.

Wichtige Parameter bei der Handstaubsauger-Auswahl

Energiequelle

Nach der Art der Stromversorgung kann man die Handstaubsauger in zwei Kategorien teilen.

  • Handstaubsauger mit Stromversorgung aus dem Netz

Dies sind Handstaubsauger, die über das Stromnetz mit Strom versorgt werden. Der Vorteil der Handstaubsauger mit Stromversorgung aus dem Netz ist, dass Sie durch keine Akkukapazität begrenzt sind. Ein weiterer Grund für den Kauf eines solchen Staubsaugers kann die Saugleistung sein, die üblicherweise höher als bei den Akku-Handstaubsaugern ist. In dieser Hinsicht muss jedoch darauf hingewiesen werden, dass einige teurere Akku-Handstaubsauger-Modelle mit ihrer Saugkraft auch die netzbetriebenen Handstaubsauger erfolgreich einholen.

Ein Handstaubsauger mit Stromversorgung aus dem Netz kann auch als ein Auto-Staubsauger verwendet werden. Auf dem Markt gibt es jedoch auch Handstaubsauger, die direkt für die Verwendung in Autos entwickelt wurden. Diese sind dann mit einem langen Schlitzaufsatz ausgestattet, mit dem Sie problemlos in die Zwischensitzbereiche gelangen können. Ein solcher Staubsauger muss einen 12-V-Adapter für den Anschluss an die Fahrzeugsteckdose haben.


TIPP: Was auch immer der Grund für die Wahl eines netzbetriebenen Handstaubsaugers ist, stellen Sie sicher, dass die Kabel-Länge für Ihre Zwecke ausreichend ist.

  • Akku-Handstaubsauger

Batteriebetriebene Handstaubsauger oder Akku-Handstaubsauger überwiegen auf dem Markt deutlich. Ihre Mobilität ist ein unbestreitbarer und grundlegender Vorteil gegenüber den netzbetriebenen Staubsaugern. Sie sind an keine Kabel gebunden und können überall, wo Sie wollen, verwendet werden.

Der Typ und die Kapazität des Akkus sind bei einem Akku-Handstaubsauger sehr wichtig. Sie haben einen großen Einfluss auf die Betriebszeit des Geräts nach einem einzigen Aufladen und auf seine Gesamtleistung.

Batterie-Art

Die Akku-Handstaubsauger können entweder mit Ni-Mh-Akkus oder Lithium-Ionen-Akkus betrieben werden.

  • Die Ni-Mh-Akkus sind eine veraltete Batterie-Art und befinden sich in billigeren Produkten. Sie leiden unter dem sogenannten “Memory-Effekt“. Das bedeutet, dass man sie nicht aufladen sollte, bevor sie zu 100% entladen sind. Sonst wird ihre Kapazität verringert.

  • Die Lithium-Ionen-Akkus sind eine modernere Technologie und werden am häufigsten verwendet. Bei den Lithium-Ionen-Akkus ist es im Gegenteil besser, den Akku nicht vollständig zu entladen. Seine Lebensdauer würde sich dadurch verkürzen. Diese liegt normalerweise zwischen 350-500 Ladezyklen. Dann muss die Batterie ausgetauscht werden.

Batteriekapazität

Die Batteriekapazität widerspiegelt sich in der Gesamtleistung des Handstaubsaugers. Gleichzeitig wirkt sie sich erheblich auf die Akkulaufzeit nach einem Aufladen aus.

Das Verhältnis von Batteriezeit zu Betriebszeit ist ein guter Indikator für die Batteriekapazität. Je niedriger das Verhältnis ist, desto höher ist die Akkukapazität.

Betriebszeit und Ladezeit

  • Die Betriebszeit ist bei den einzelnen Handstaubsauger-Modellen unterschiedlich. Sie beginnt bei 9 Minuten, aber wenn Sie eine längere Reinigungszeit benötigen, haben Sie auch die Wahl zwischen Handstaubsaugern, die nach einem einzigen Aufladen 20-30 min lang arbeiten können.

  • Die Ladezeit ist ebenfalls sehr unterschiedlich. Sie liegt im Bereich von 16 Minuten bis 23 Stunden.


TIPP: Denken Sie daran, dass die Akkukapazität umso höher ist, je niedriger das Verhältnis zwischen Betriebszeit und Ladezeit ist. Eine höhere Batteriekapazität wirkt sich auch auf die höhere Leistung des Staubsaugers aus.

Saugleistung und Leistungsaufnahme eines Handstaubsaugers

Die Saugleistung und die Leistungsaufnahme sollte man nicht verwechseln. Bei Handstaubsaugern liegt der Wert der Leistungsaufnahme meistens zwischen 500 und 900 W und drückt aus, wie viel Energie der Staubsauger aus dem Stromnetz bezieht. Dies ist der sichtbarste Wert bei einem Staubsauger, sollte jedoch für die Auswahl eines Handstaubsaugers nicht so wichtig sein.

Die Saugleistung drückt Unterdruck und Luftgeschwindigkeit beim Staubsaugen aus und wird auch in Watt angegeben. Der Wert der Saugleistung wird von Herstellern nicht immer angegeben. Die Kraft der Saugleistung wird jedoch in erster Linie durch hochwertige Zyklontechnologie und Filtration in Verbindung mit einer leistungsstarken Batterie sichergestellt. Und der Preis ist meistens entsprechend, so dass Hochleistungs-Handstaubsauger in der Regel teurer sind.

Staubsaugen-Methode

Alle Handstaubsauger ermöglichen wie gewohnt das Trockensaugen. Im Angebot findet man aber auch Handstaubsauger, die zum Nasssaugen geeignet sind.

  • Handstaubsauger zum Trockensaugen

Ein Handstaubsauger mit Trockensaugen kann Schmutz nur aus trockenen Oberflächen entfernen. Andernfalls kann er beschädigt werden.

  • Handstaubsauger für trockenes und nasses Staubsaugen

Handstaubsauger mit der Nasssaugen-Möglichkeit ermöglichen das Staubsaugen auch auf nassen Oberflächen, ohne Beschädigung der Innenteile des Geräts. Sie können zum Beispiel verschüttetes Wasser oder Tee auf dem Boden reinigen. Diese Modelle sind zwar teurer, aber weitaus vielseitiger.

Filtration

Wie bei allen Staubsaugern ist auch bei den Handstaubsaugern die Filtration wichtig. Vor allem Allergiker sollten diesen Parameter beachten. Die Qualität der Filterung und der Filter selbst bestimmt wie sauber die Abluft des Staubsaugers ist.

Die Handstaubsauger sind mit einem Einlassfilter ausgestattet, der vor allem den Motor vor Verstopfung schützt. Darüber hinaus gibt es einen Auslassfilter, der die Reinheit der Abluft direkt beeinflusst. Am häufigsten werden zwei Arten von Ausgangsfiltern verwendet.

  • Mikrofilter bestehen aus Stoff oder Schaumgummi. Ihre Undurchlässigkeit ist nicht 100% und man kann sie in billigeren Staubsauger-Modellen finden.

  • HEPA-Filter sind die am häufigsten verwendeten und auch effektivsten Filter-Arten. Die HEPA-Filter können verschiedene Wirkungsgrade haben, die in Zahlen ausgedrückt werden. Je höher die Zahl, desto höher die Filtrationseffizienz. Früher hat man bei den Staubsaugern nur die HEPA-Bezeichnung mit Nummern 10 bis 13 verwendet. Nach der neuen Klassifizierung der Filter heißen sie heute EPA 10 bis EPA 12 und HEPA H13, der bis zu 99,95% der Staubpartikel auffangen kann. Wenn Sie in Ihrer Familie einen Allergiker haben, wählen Sie unbedingt ein Gerät mit dem HEPA-Filter.


Hinweis: Die Filter sollten regelmäßig überprüft und sauber gehalten werden. Die Wartung erleichtern Ihnen die sogenannten waschbaren Filter, die Sie unter fließendem Wasser waschen können. Ein stark verstopfter Filter muss sofort ausgetauscht werden.

Geräuschpegel

Obwohl man den Handstaubsauger immer nur eine kurze Zeit verwendet, wirkt sich der Geräuschpegel auf den Komfort bei der Arbeit mit ihm aus. Die leisesten Handstaubsauger erzielen einen Geräuschpegel von 66 dB. Ein Geräuschpegel von 70-76 dB fällt immer noch in die Komfortzone. Die Handstaubsauger, die einen höheren Geräuschpegel als 76 dB haben, gelten als laut.

Staubbehältervolumen

Die Handstaubsauger sind eigentlich beutellose Miniaturstaubsauger, sodass Sie sich keine Gedanken über den Kauf eines Staubbeutels machen müssen. Schmutz wird in einem Staubbehälter gesammelt, der entleert wird.

Weil die Handstaubsauger kleine und kompakte Geräte sind, kann das Volumen des Schmutzbehälters überhaupt nicht groß sein. Bei den Handstaubsaugern findet man Volumen bis zu 1 Liter. Für normale Bedürfnisse beträgt die ideale Größe des Staubbehälters etwa 0,5 Liter.

Handstaubsauger-Gewicht

Je höher das Gewicht, desto anstrengender das Staubsaugen. Achten Sie daher auch auf diesen Parameter. Das Idealgewicht liegt bei bis zu 1,5 kg, es gibt aber auch schwerere Handstaubsauger.

Zubehör und Ausrüstung für Handstaubsauger

Ladestation

Eine Ladestation kann unter dem Gesichtspunkt wichtig sein, dass sie entweder etwas Platz in der Wohnung im Lagerbereich einnimmt oder Sie sie geschickt an eine Wand hängen können, wo der Staubsauger zur Hand ist, aber nicht stört.

Achten Sie daher bei der Auswahl eines kabellosen Handstaubsaugers auf die Abmessungen und die Form der Ladestation sowie auf deren Platzierung. Hängende Versionen, die Platz sparen, sind praktisch.

Zubehör

Verschiedene Zubehörteile, die zur Ausstattung von Handstaubsaugern gehören, können Ihre Arbeit erheblich erleichtern.

  • Ein Wischaufsatz ist auf jeden Fall nützlich, wenn Sie sich für einen Handstaubsauger mit Nasssaugen entscheiden. Dank ihm können Sie Flüssigkeiten perfekt absaugen.

  • Eine Schlitzdüse sollte Ihnen nicht fehlen, denn mit ihr können Sie auch schwer zugängliche und enge Räume reinigen. Besonders in der Küche gibt es viele solche Orte. Einige Modelle verfügen über eine ausziehbare Schlitzdüse, die direkt in das Gerät eingebaut ist.

  • Die Turbobürste ist ein spezieller Aufsatz, der zum Staubsaugen von Teppichen und ähnlichen Oberflächen geeignet ist. Sie eignet sich auch zur besseren Entfernung von Tierhaaren.

  • Weiche Rollen, mit welchen einige Handstaubsauger-Modelle ausgestattet sind, ermöglichen Ihnen den Staubsauger auf eine bestimmte Oberfläche zu platzieren und machen auf diese Weise die Handhabung noch einfacher. Um Oberflächenschäden zu vermeiden, werden diese Räder häufig erweicht.

Saugkraft-Auswahl

Bei einigen Handstaubsauger-Modellen können Sie zwei Saugleistungsstufen einstellen.

Batteriestatusanzeige

Die LED-Anzeigen am Handstaubsauger signalisieren, dass der Akku fast leer ist, und informieren Sie auch über den Ladevorgang.

UV-C Sterilisationslampe

Eine UV-C Sterilisationslampe ist eine Annehmlichkeit von teureren Handstaubsaugern und diese Funktion ist besonders für Allergiker geeignet. Die UVC-Strahlung befreit Textilien und Matratzen von Milben und Bakterien.

Handstaubsauger

Hand-Akku-Staubsauger

  • Kleine und kompakte Staubsauger, die immer zur Hand sind
  • Geeignet für kleinere Flächen
  • Nützlich für eine akute Haushaltsreinigung

Ein Handstaubsauger ist ein idealer Helfer zum Reinigen von kleineren Unreinheiten. Er ist immer zur Hand und dank seiner Kompaktheit und geringen Abmessungen einfach zu bedienen. Die Akku-Handstaubsauger überwiegen auf dem Markt dank ihrer Mobilität. Die Hersteller widmen ihnen daher mehr Aufmerksamkeit und verbessern sie mit verschiedenen innovativen Merkmalen und Funktionen. Einer der grundlegenden Vorteile von Akku-Handstaubsaugern ist neben ihrer Mobilität auch die Möglichkeit des Nasssaugens. Diese Funktion haben jedoch nur manche Modelle, normalerweise die teureren. Die Nasssaugen-Funktion kann jedoch die Verwendungsmöglichkeiten des Handstaubsaugers im Haushalt erheblich erweitern.

Vorteile und Nachteile
  • Klein und kompakt
  • Geringes Gewicht
  • Schnelles Staubsaugen von kleineren Verschmutzungen
  • Einfache Bedienung
  • Immer zur Hand
  • Niedrigere Saugkraft
  • Kleineres Staubbehältervolumen
  • Muss öfter aufgeladen werden

Auto-Staubsauger

  • Nützlich zur Reinigung des gesamten Fahrzeugs
  • Reinigen auch schwer zugängliche Stellen
  • Der kleine und kompakte Staubsauger kann immer mitfahren

Ein Autostaubsauger ist ein praktischer Helfer, mit dem Sie die Ihren Wagen jederzeit reinigen können. Dank seinen kompakten Abmessungen nimmt er im Auto nicht viel Platz ein, sodass Sie ihn überall mitnehmen können. Er kann trockene und nasse Verschmutzungen ganz einfach entfernen und seine Fähigkeiten schätzen vor allem Haustier-Besitzer oder Familien mit kleinen Kindern. Die meisten Staubsauger, die hauptsächlich für die Auto-Reinigung konzipiert sind, verfügen über eine 12-V-Stromversorgung, sodass Sie sie bequem über die Auto-Steckdose aufladen können. Wenn Sie den Innenraum von Ihrem Wagen gerne sauber halten, dann gehört ein Autostaubsauger definitiv in Ihren Gepäckraum.

Vorteile und Nachteile
  • Klein und kompakt
  • Stromversorgung aus der Auto-Steckdose
  • Entfernen trockene und nasse Verschmutzungen
  • Aufsätze zum Staubsaugen an weniger zugänglichen Stellen
  • Niedrigere Saugkraft
  • Kleineres Staubbehältervolumen
  • Beim Laden verbrauchen sie Energie aus der Autobatterie
Fenstersauger

Fenstersauger

  • Akku-Fenstersauger zum Putzen von Fensteroberflächen
  • Geeignet zum Waschen von glatten Oberflächen
  • Schnelle und bequeme Reinigung

Ein Fenstersauger ermöglicht eine schnelle, einfache, mühelose und effiziente Reinigung von Fenstern und anderen glatten Oberflächen. Sie können ihn sowohl zum klassischen Fenster-Putzen als auch zum Reinigen von anderen glatten Oberflächen wie Schaufenster, Duschen, Tische oder Türe aus Glas, Fliesen und Verkleidung verwenden. Sein Hauptvorteil ist sein Arbeitsvorgang - er zieht das Schmutzwasser mit der Rakel mit dem Gummiaufsatz ab und saugt es dann in einen Auffangbehälter auf. Gleichzeitig wird die gereinigte Oberfläche poliert. Infolgedessen treten keine unschönen Flecken auf und das Ergebnis ist strahlend sauber.

Vorteile und Nachteile
  • Einfaches Putzen
  • Fenster ohne Flecken
  • Aufsaugen von fließendem Wasser
  • Kann auf anderen Oberflächen verwendet werden
  • Höherer Kaufpreis
  • Eingeschränkte Betriebszeit je nach der Batteriekapazität

Staubsauger 2-in-1

  • Handstaubsauger als Teil eines Stab-Staubsaugers
  • Reinigung von lokalem Schmutz
  • Verwendung zu Hause und im Auto

Ein Handstaubsauger, der mit einem Stab-Staubsauger eine Einheit bildet, ist ein sehr praktisches und nützliches Ding. Er kann zur vollständigen Reinigung des gesamten Haushalts, zum Staubsaugen auf schwer zugänglichen Stellen oder auch zum Reinigen von lokalem Schmutz verwendet werden. Sie können ihn ganz einfach verwenden, ohne den ganzen Stab-Staubsauger herausziehen und kompliziert aufstellen zu müssen. Wegen seiner einfachen Tragbarkeit und dem geringen Gewicht können Sie mit ihm auch Innenräume und Bereiche außerhalb Ihres Hauses reinigen, zum Beispiel wenn Sie Ihren Wagen sauber machen. Mit diesen Vorteilen eignet er sich auch für ältere Menschen oder Kinder, die beim Reinigen helfen möchten.

Vorteile und Nachteile
  • Teil eines Stab-Staubsaugers
  • Leicht und einfach zu transportieren
  • Einfache Handhabung
  • Bequeme Bedienung
  • Immer verfügbar
  • Begrenzte Saugkraft
  • Muss öfter aufgeladen werden

Häufig gestellte Fragen

Müssen die Handstaubsauger gewartet werden?

Ja, auch die Handstaubsauger erfordern eine einfache, aber regelmäßige Wartung. Entleeren Sie den Staubbehälter idealerweise nach jedem Staubsaugen. Denken Sie daran, dass es von Zeit zu Zeit notwendig ist, den Staubbehälter gründlich zu waschen. Es ist auch notwendig, die eingesetzten Staubfilter regelmäßig zu überprüfen. Wenn sie waschbar sind, spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab. Wenn sie nicht waschbar sind, klopfen Sie sie gründlich ab. Ein verstopfter Filter muss sofort ausgetauscht werden.

Kann ein Handstaubsauger mehr als nur Staubsaugen bieten?

Ein hochwertiger Handstaubsauger hilft Ihnen nicht nur dabei, Schmutz und Staub loszuwerden. Wenn er eine antibakterielle UVC-Lampe hat, dann können Sie mit ihm auch Bakterien und Milben von Matratzen, Kissen oder Polstermöbeln entfernen. Ein leistungsstarker und raffiniert gestalteter Staubsauger saugt sie nicht nur ab, sondern zerstört sie auch mit der UVC-Strahlung. Ein hochwertiger HEPA-Filter verhindert das spätere Austreten von Allergenen in den Raum.

Was ist Nasssaugen?

Nasssaugen bedeutet, dass Sie mit dem Handstaubsauger auch ein kleines Flüssigkeits-Volumen absaugen können, ohne das Gerät zu beschädigen. Sein Innenraum ist dafür angepasst. Wenn Sie also auf der Küchentheke etwas verschütten, können Sie es mit einem handgehaltenen Nassstaubsauger bequem reinigen. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Hersteller in der Gebrauchsanweisung des Geräts ausdrücklich angeben muss, dass das Handstaubsaugermodell eine Nasssaugen-Funktion hat.

0
Drucken
Mein Alza Anmelden Lieferung & Zahlung Über uns
Versand nach:
P-DC1-WEB15

Warum bei uns einkaufen? Wir liefern innerhalb von 1 Tag in ganz Deutschland Mehr Info »
Wir rufen Sie an und beraten Sie professionell
AT: +43 720 815 999 / DE: 0800 181 45 44
Bestellanfrage
Waren-Anfrage
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein:
Rufen Sie mich an
Uns ist Ihre Privatsphäre wichtig Wir, die Firma Alza.cz a.s. verwenden Cookies, um die Funktionalität der Website sicherzustellen und mit Ihrer Zustimmung auch, um den Inhalt unserer Websites zu personalisieren und zu analysieren sowie zu Marketingzwecken, um unsere Werbung besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Ich verstehe" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu diesen Zwecken und der Übertragung von über diese Cookies ermittelten Nutzungsdaten dieser Website an unsere Partner für die Anzeige gezielter Werbung in sozialen Netzwerken und Werbenetzwerken auf anderen Websites zu. Diese Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, zu Ihren Rechten und zu unseren Partnern sowie die Möglichkeit, der Verwendung von Cookies nicht oder nur teilweise zuzustimmen, finden Sie unter dem Link „Detaillierte Einstellungen“.
Mehr Informationen Weniger Informationen