Herbstrabatte

Bildtechnologie (VERGLEICH): LCD- und OLED-Fernseher und -Displays

Produktkatalog

Artikel

Aktualisiert

Wie unterscheiden sich LCD- und OLED-Displays? Und was ist der Unterschied zwischen TN und IPS LCD-Fernseher? Dies und vieles mehr erfahren Sie in diesem Artikel, einschließlich der Vor- und Nachteile der einzelnen Display-Typen.

LCD-Displays

Der innere Aufbau besteht aus mehreren Schichten, und die Pixel selbst leuchten nicht - sie sind nur in der Lage, Licht durchzulassen. Aus diesem Grund müssen sie mit LEDs hinterleuchtet werden. Im Vergleich zu OLED-Displays (die keine Hintergrundbeleuchtung benötigen) haben sie daher einen höheren Stromverbrauch. Auf der anderen Seite sind LCD-Displays deutlich günstiger in der Herstellung. Einige Varianten kommen in ihren Eigenschaften sogar sehr nahe an Premium-OLEDs heran.
 

  • TN (Twisted-Nematic)
    Eine der älteren Versionen des LCD, die noch im Einsatz ist. TN-Displays sind kostengünstig in der Herstellung und bieten hohe Helligkeit und schnelle Reaktionszeit. Der Nachteil sind schlechtere Betrachtungswinkel, bei denen der Kontrast nachlässt und Farbverzerrungen auftreten. Die schnellsten Reaktionszeiten machen sie bei Gamern beliebt. Das TN-Panel wird auch in High-End-Gaming-Monitoren mit hohen Bildwiederholfrequenzen von bis zu 240 Hz eingesetzt. Heutzutage bleiben sie jedoch aufgrund ihrer Mängel und der vergleichbaren Reaktionszeit der konkurrierenden Panels auf der Strecke.

  • IPS (In-Plane Switching)
    Es bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die High-End-IPS-Technologie ist bei teureren Modellen zu finden. Erwarten Sie eine naturgetreue Farbdarstellung und weite Betrachtungswinkel. Im Vergleich zu TN-Displays haben IPS-Modelle einen geringeren Kontrast und langsamere Reaktionszeiten.
  • PLS (Plane-To-Line Switching)
    Es wurde 2010 von Samsung als direkter Konkurrent zu IPS eingeführt. Es bietet etwas bessere Helligkeit und Betrachtungswinkel. Einen weiteren Vorteil bieten Touchscreens, da sie bei Berührung weder die Farbe ändern noch eine Spur hinterlassen, wenn ein Finger über den Bildschirm gewischt wird. Diese Technologien sind jedoch sehr ähnlich und der durchschnittliche Benutzer wird den Unterschied kaum bemerken. 

  • VA (Vertical Alignment)
    Bei diesem Typ der Ausrichtung finden wir die Technologien MVA (Multi-domain vertical alignment) oder PVA (Patterned vertical alignment). Der Unterschied zwischen diesen Technologien ist nicht sehr groß, aber PVA bietet etwas bessere Betrachtungswinkel, Kontrast und Schwarzwiedergabe. Diese Panels stehen irgendwo zwischen TN und IPS, bieten also bessere Betrachtungswinkel als TN, aber schlechtere als IPS. Diese Panels zeichnen sich jedoch durch einen höheren Kontrast als bei IPS (daher auch TN) und eine naturgetreue Farbwiedergabe aus. Sie liegen auch preislich zwischen TN und IPS.

  • QLED (Quantum-dot Light-Emitting Diodes)
    Eine neue Technologie von Samsung, die der vielgepriesenen OLED-Technologie Konkurrenz machen will. Es handelt sich aber eher um eine Verbesserung der älteren LCD-Technologie durch Hinzufügen von Quantenpunkten (Quantum Dots). Es verwendet eine Hintergrundbeleuchtung (Backlight), im Gegensatz zu OLED, und ist daher sowohl beim Kontrast als auch bei der Schwarzdarstellung im Rückstand. Dies versucht es mit seiner Helligkeit auszugleichen, die bis zu 2.000 Nits erreicht (OLED durchschnittlich 800 Nits) und damit 100 % des Farbvolumens abdeckt..
Rozdíl mezi LCD a OLED

OLED-Displays

Eine hochwertige Anzeigetechnologie, die kontrollierte Elektrolumineszenz in organischen Materialien nutzt. Im Gegensatz zur LCD-Technologie benötigt die OLED-Technologie keine Hintergrundbeleuchtung (Backlight), da das verwendete organische Material selbst Licht emittieren kann. Andererseits gibt es im Ruhezustand kein Licht ab, was zu einem extremen Kontrast und absolutem Schwarz führt. OLED-Displays werden in zwei grundlegende Kategorien eingeteilt.
 

  • AMOLED (Active Matrix Organic Light Emitting Diode)
    Aktiv-Matrix-Display. Es wird häufig bei Fernsehern, Handys oder Bildschirmen verwendet. Es ist die beste Anzeigetechnologie, die es bisher auf dem Markt gibt. Freuen Sie sich auf schnelle Reaktionszeiten, weite Betrachtungswinkel, geringen Stromverbrauch und eine scharfe Farbwiedergabe. AMOLED-Displays können Schwarz perfekt wiedergeben. Dadurch wird der Gesamtkontrast hervorgehoben. Der Nachteil ist der höhere Preis und die kürzere Lebensdauer - bis zur Hälfte der Lebensdauer von LED-Displays.
  • PMOLED (Passive Matrix Organic Light Emitting Diode)
    Passiv-Matrix-Display. Im Vergleich zu AMOLED hat es eine einfachere Ausführung. Es wird hauptsächlich für kleinere Displays verwendet, ideal für die Anzeige von statischen und Textinformationen.
i Das könnte Sie interessieren

Beide oben genannten Technologien werden häufig bei Fernsehern und Computermonitoren aller Marken verwendet. QLED-Displays sind derzeit ein moderner Trend, der auch relativ teure UHD-Displays nutzt. Die endgültige Wahl hängt jedoch von Ihren Vorlieben ab. Wenn Sie einen Monitor für die Fotobearbeitung benötigen, werden Sie ein IPS-Display zu schätzen wissen, wenn Sie perfekte Farben auf einer großen Fläche und einen tiefen Kontrast bevorzugen, wird ein moderneres QLED oder OLED besser für Sie sein.

    0
    Drucken
    Mein Alza Anmelden Lieferung & Zahlung Über uns
    Versand nach:
    P-DC1-WEB20

    Warum bei uns einkaufen? Wir bieten einen kostenlosen Versand auf ausgewählte Produkte an Mehr Info »
    Wir rufen Sie an und beraten Sie professionell
    AT: +43 720 815 999 / DE: 0800 181 45 44
    Bestellanfrage
    Waren-Anfrage
    Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein:
    Rufen Sie mich an
    Uns ist Ihre Privatsphäre wichtig Wir, die Firma Alza.cz a.s. verwenden Cookies, um die Funktionalität der Website sicherzustellen und mit Ihrer Zustimmung auch, um den Inhalt unserer Websites zu personalisieren und zu analysieren sowie zu Marketingzwecken, um unsere Werbung besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Ich verstehe" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu diesen Zwecken und der Übertragung von über diese Cookies ermittelten Nutzungsdaten dieser Website an unsere Partner für die Anzeige gezielter Werbung in sozialen Netzwerken und Werbenetzwerken auf anderen Websites zu. Diese Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, zu Ihren Rechten und zu unseren Partnern sowie die Möglichkeit, der Verwendung von Cookies nicht oder nur teilweise zuzustimmen, finden Sie unter dem Link „Detaillierte Einstellungen“.
    Mehr Informationen Weniger Informationen