Wählen Sie das Element auf der Seite, welches den Fehler enthält

Sehr geehrte Kunden, wir freuen uns über Ihr großes Interesse am Einkaufen bei Alza.❤️ Bitte haben Sie Geduld. Wir tun alles, um Ihre Bestellungen so schnell wie möglich zu liefern. Ihr Alza-Team 👍🏻

Alle Geschenke besorgen Sie auf Alza Schutzausrüstung

3D-Drucker - wird bald ganz normal in jedem Haushalt sein

Produktkatalog

3D-Drucker sind Geräte, die ein dreidimensionales Modell aus einer digitalen Grafik erstellen. Sie können somit ein 3D-Objekt aus dem Computerprogramm in ein reales Objekt umwandeln. 

Übertrieben kann man sagen, dass sie wie klassische Drucker funktionieren. Nur anstelle von Papier nutzen sie die Arbeitsplatte (im Inneren des Druckers) und statt Tinte oder Lasertoner verwenden sie verschiedene Materialien. Bei einem Desktop-Drucker ist es meistens Kunststoff (zum Beispiel in Form von Druckfäden). Als Kerntechnologie des 3D-Drucks kann folgendes betrachtet werden:

  • FDM (Fused Deposition Modeling) - geschmolzenes Material wird durch die Düse stufenweise in dünnen Schichten aufgetragen
  • SLA - (Stereolithografie) - allmähliche Verhärtung des Materials (Polymerharz) mit Hilfe eines Lasers, im Vergleich zu FDM genauer, ermöglicht mit temporären Stützen zu arbeiten, ist aber teurer

3D-Drucker - ihre aktuelle und zukünftige Nutzung

Der 3D-Druck wird derzeit am meisten in den Bereichen Medizin, Industrie, Forschung und Entwicklung angewendet. Heutzutage werden bereits recht häufig Prothesen, Knochenersatzmaterialien oder Schienen nach Maß gedruckt. Produkte von 3D-Druckern finden Sie auch in Automobilen und Flugzeugen.

Desktop-Modelle von 3D-Druckern werden nach und nach ein normaler Bestandteil der Haushalte werden. 3D-Druckoptionen nutzen derzeit zum Beispiel Bastler, die Programme für die 3D- Modellierung beherrschen oder keine Angst haben, diese zu erlernen. Außer elektronischer Teile, exakter mechanischer Präzisionsteile etc. können Sie fast alles drucken. Ob Spielzeug für Ihr Kind, verschiedene Schachteln, Etuis, Halter, Rahmen, Ständer und vieles mehr. 3D-Drucker sind ideale Arbeitsgeräte auch für Bastler. Sie können Teile für RC-Modelle erstellen oder auch Schienen für Modelleisenbahnen.

červený hrad vytisknutý ve 3D tiskárně 3D Factories EasyMaker

Der größte Nachteil der 3D-Drucker ist, dass die Arbeit recht komplex ist und derzeit fast nur Profis und Enthusiasten sich daran trauen. Allerdings gibt es Portale wie Thingiverse.com oder Youmagine.com, von denen Sie Tausende bereits modellierte Objekte herunterladen und drucken können. Gleichzeitig gibt es bereits einige vereinfachte Apps (im Rahmen verschiedener   Druckermodelle) für die 3D-Modellierung, an denen sich auch Anfänger oder interessierte Kinder orientieren können.

Das Potential der 3D-Drucker ist groß. Aufgrund des rasanten Tempos in der technologischen Entwicklung kommt es in den nächsten Jahren bestimmt zu einer Vereinfachung und Verbesserung des 3D-Drucks. In Zukunft können Sie mit einem gewöhnlichen Desktop-Modell einfach Komponenten für  Automobile, Ersatzteile für Haushaltsgeräte, Geschirr und andere Haushaltsgegenstände drucken.

Schauen wir uns einige interessante Produkte an, die Ihre Aufmerksamkeit verdienen.

Prusa i3 Plus-LCD - erstellen Sie selbst

Lassen Sie uns in Tschechien starten. Prusa i3 Plus LCD wurde vom tschechischen Entwickler Josef Prusa entworfen. Der Drucker gehört zu den RepRap Projekten, alle seine Komponenten sind Open Source. Der Drucker mit einer Arbeitsfläche von 8000 cm3 wird als Bausatz mit kompletten Zubehör, WerkzeugenMaterialien und Gebrauchsanweisung geliefert. Die tatsächliche Montage der Vorrichtung dauert etwa einen Arbeitstag.

Prusa i3 Plus LCD - 3D tiskárna

Der größte Vorteil des 3D-Druckers vom Typ Prusa i3 Plus-LCD ist, dass er sich selbst replizieren kann. Er ist in der Lage, ein komplett neues Gerät zu produzieren oder Ersatzteile für den Drucker zu fertigen. Prusa i3 Plus-LCD arbeitet genau. Für den 3D-Druck an sich benötigen Sie keine Verbindung zu einem Computer. Das Objekt kann auch von einer SD-Karte gedruckt werden, wobei die komplette Bedienung über das LCD-Display durchgeführt werden kann.

XYZprinting da Vinci 1.0 AiO - scannen, ändern, drucken

Das dritte interessante Modell ist der 3D-Drucker vom Typ XYZprinting da Vinci 1.0 AiO. Als sein größter Vorteil kann die Fuktion des Kopierers/Scanners betrachtet werden. Neben dem klassischen Druck können Sie ein Objekt scannen und es dann duplizieren, oder dieses zuvor im XYZscan-Programm bearbeiten. Der Scanner arbeitet mit einem modernen Lasersensor, mit dem das Objekt in wenigen Minuten in einer First-Class-Auflösung gescannt werden kann. Mit dem 3D-Drucker vom Typ XYZprinting da Vinci 1.0 AiO können Sie ganz einfach Kopien eines bereits vorhandenen Objekts erstellen.

XYZprinting da Vinci 1.0 AiO - 3D tiskárna

3D-Stift - beginnen Sie mit dem Einfachsten

Auf dem Markt finden Sie (im Vergleich zu den 3D-Druckern) preislich erschwingliche 3D-Stifte vom Typ 3Doodler 2.0 oder 3Dsimo, die auf dem Prinzip der Materialschmelzung arbeiten. Der 3D-Stifts und Ihre Phantasie reicht aus, um Schmuck, Accessoires oder andere Modelle herzustellen. Die 3D-Stifte sind ein tolles Werkzeug. Es fördert Ihre  Phantasie, Geduld und Feinmotorik.

0
Drucken
Mein Alza Anmelden Lieferung & Zahlung Über uns
Versand nach:
P-DC1-WEB0

Warum bei uns einkaufen? Wir haben fast 50.000 verschiedene Produkte im Angebot Mehr Info »
Wir rufen Sie an und beraten Sie professionell
AT: +43 720 815 999 / DE: 0800 181 45 44
Bestellanfrage
Waren-Anfrage
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein:
Rufen Sie mich an