Sie können sich Ihre Einkäufe jetzt versandkostenfrei liefern lassen! Gültig bei Paketversand über 200 EUR bei Speditionsversand über 1000 EUR. Mehr hier.

4 Wochen-Warenrückgabe Home Office

Vorstellung des Samsung Galaxy Note 8

Produktkatalog

Im vergangenen Jahr brachte Samsung das Galaxy Note 8 auf dem Markt. Allerdings geriet das Smartphone wegen Batterieproblemen in die Schlagzeilen. Im Herbst soll nun der Nachfolger erscheinen. Wir haben uns umgehört und sagen Ihnen schon jetzt, was das neue Galaxy Note 9 alles kann. Und vor allem, ob es den Koreanern gelungen ist, das Batterie-Problem zu lösen? Außerdem: Wie schneidet das Galaxy Note 8 im Vergleich zum S8 and S8+ ab? Lesen Sie weiter!

Samsung Galaxy S8 a S8+

Samsung Galaxy Note 8 - erwartete Features

  • 4K Display mit einer Diagonalen von 6,2“ für maximale Gear VR-Erlebnisse
  • Ähnliches Design wie das Galaxy S8 +
  • Empfindliches Touch-Display mit integrierten Fingerabdruckleser
  • Noch intelligenterer Smart-Stift S Pen
  • Wahrscheinlich das erste Telefon mit Android O (außer Pixel)
  • Iris- und Gesichtserkennung für schnelles und sicheres Entsperren
  • Anschlussmöglichkeit an einen Monitor mittels der Samsung DeX-Funktion

Wie wird das Samsung Galaxy Note 8 ausschauen?

Luxuriös! Im Samsung Galaxy Note 8 wird höchstwahrscheinlich das Beste vom Galaxy S8+ inklusive dessen hauchdünnen Rahmen auch zu finden sein. Zudem wollen sich die Koreaner mit dem Infinity-Display von der Konkurrenz abheben. Das Note 8 verfügt über ein großzügiges 6,2" Panel mit 4K-Auflösung. Dieses feine Panel ist ideal, um auch in die Virtuelle Realität Gear VR einzutauchen. Samsung arbeitet jedoch auch an der Möglichkeit, die Auflösung zu reduzieren, sobald VR nicht gentutzt wird. Vorteil; die Laufdauer der Batterie verlängert sich somit. 

Zu erwarten ist, dass Samsung den Fingerabdruckleser besser als beim Galaxy S platzieren wird, hoffen wir mal, dass sich dieser dann - ähnlich wie beim iPhone 8 - direkt am unteren Teil der Frontseite befindet. 

Galaxy S8 and S8 + vs Galaxy Note 8

ModellSamsung S8Samsung S8 +Samsung Galaxy Note 8
Display5,8"6,2"6,2"
Auflösung1440 × 29601440 × 29604K
Feinheit des Displays570 ppi529 ppi-
ProzessorExynos 8895Exynos 8895Exynos 8895
RAM4 Gigabyte4 Gigabyte6 Gigabyte
Interner Speichermin. 64 Gigabyte + Speicherkartemin. 64 Gigabyte + Speicherkartemin. 128 Gigabyte + Speicherkarte
Kamera12 MP f/1,712 MP f/1,712 MP f/1,7
Front-Kamera8 MP8 MP8 MP
Dimensions14,89 x 6,81 x 0,8 cm15,95 × 7,34 × 0,81 cm-
Gewicht155 g173 g-
Fingerabdruck-Leser
Iris-Scanner
Gesichtserkennung
S Pen

Smart Pen mit neuen Features

Bekannt sind die Samsung Handys der Note Serie vor allem dafür, dass man auch einen S Pen verwenden kann. Dieser erweitert nicht nur Funktionsmöglichkeiten des Telefons erheblich, sondern bietet auch eine Reihe von Betriebsmodi. Zudem vereinfacht der Stift die Bedienung, da er in der Lage ist, die Druckkraft zu erkennen.

Wie es aus einem Patent hervorgeht, könnte der Stift nun über einen kleinen Lautsprecher auf der oberen Seiten verfügen. Für was er genau eingesetzt werden kann, wissen wir im Moment nicht. Sicherlich für verschiedene Nachrichten-Töne, aber möglich ist auch, dass bei einem Verlust des Stifts ein bestimmter Klang ertönt, um ihn leichter zu finden. Wie die Modelle der Galaxy S Reihe wird höchstwahrscheinlich auch das Note 8 mit dem Sprachassistent Bixby ausgestattet sein (teilt aktuellen Standort, sucht Waren aus dem Internet nach Fotos etc.).

Hardware und Betriebssystem

Ende März stellte Google die neue Version seines Betriebssystem Android mit der Bezeichnung Android O vor. Es gilt als durchaus wahrscheinlich, dass Samsung das Note 8 mit der finalen O-Version ausstatten wird.

Damit alles rund läuft, bestückt Samsung sein neuestes Modell mit einem Acht-Kern-Exynos 8895-Prozessor, der bereits beim Galaxy S8 zum Einsatz kommt. Nachholbedarf sieht Samsung wohl beim Arbeitsspeicher. Statt einen 4 GB Arbeitsspeicher wie beim Galaxy S8, bekommt das Note 8 nun einen 6 GB großen Arbeitsspeicher. Damit auch in Zukunft die Spiele und Apps gut laufen, wird Samsung höchstwahrscheinlich den internen Speicher auf volle 182 GB erhöhen. Außerdem wird es eine Erweiterungsmöglichkeit geben, so dass dann insgesamt bis zu 2 TB zur Verfügung stehen.

Samsung Note 8 und seine Batterie

Mit dem Galaxy Note 7 erlebte Samsung bekanntlich ein Debakel. Grund waren defekte Batterien, die das ansonsten sehr gute Gerät zum Brennen brachte. Diesmal wird Samsung wohl auf Experimente verzichten und sein neues Modell mit dem gleichen Akku versehen, der sich schon beim Galaxy S8+ bewährt hat. Daher gehen wir davon aus, dass sich im Gerät ein 3500 mAh starker Akku verbergen wird. Wie Samsung dieses Problem löst, gleichzeitig Akku und Smart Pen unter eine Haube zu bringen, werden wir in den kommenden Monaten sehen. 

Gibt es das Note 8 mit einer Dualkamera?

Ohne zu übertreiben kann man behaupten, dass die beiden neuesten Geräte der Galaxy S Serie mit den besten Kameras, die es derzeit auf den Markt gibt, ausgestattet sind. Zwei Möglichkeiten sind beim Note 8 vorstellbar: Entweder es bekommt die gleiche Kamera wie das Glaxy S8, also mit Dual Pixel Sensor sowie hochwertiger Optik und Blende (f/1,7). Oder Samsung orientiert sich an Apples iPHone 7 Plus und bestückt das Note 8 mit einem Doppelsensor.

Markteinführung

Die Markteinführung wird wohl im Spätherbst, im November oder Dezember sein.

Fazit: Samsungs Note 8 wird sehr sicher eines der leistungsstärksten Handys auf dem Markt sein, zudem verfügt es über einen einzigartigen Touch-Pen.

Source: techradar.com

0
Drucken
Mein Alza Anmelden Lieferung & Zahlung Über uns
Versand nach:
P-DC1-WEB00

Warum bei uns einkaufen? Wir haben fast 50.000 verschiedene Produkte im Angebot Mehr Info »
Wir rufen Sie an und beraten Sie professionell
AT: +43 720 815 999 / DE: 0800 181 45 44
Bestellanfrage
Waren-Anfrage
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein:
Rufen Sie mich an
Uns ist Ihre Privatsphäre wichtig Wir, die Firma Alza.cz a.s. verwenden Cookies, um die Funktionalität der Website sicherzustellen und mit Ihrer Zustimmung auch, um den Inhalt unserer Websites zu personalisieren und zu analysieren sowie zu Marketingzwecken, um unsere Werbung besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Ich verstehe" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu diesen Zwecken und der Übertragung von über diese Cookies ermittelten Nutzungsdaten dieser Website an unsere Partner für die Anzeige gezielter Werbung in sozialen Netzwerken und Werbenetzwerken auf anderen Websites zu. Diese Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, zu Ihren Rechten und zu unseren Partnern sowie die Möglichkeit, der Verwendung von Cookies nicht oder nur teilweise zuzustimmen, finden Sie unter dem Link „Detaillierte Einstellungen“.
Mehr Informationen Weniger Informationen