Wählen Sie das Element auf der Seite, welches den Fehler enthält
Srpnový Black Friday Geniessen Sie einen Sommer voller Musik

Wie finde ich den passenden TV

Produktkatalog

Ein Fernseher von heute ist mehr als nur eine Glotze. Mittlerweile sind moderne TV-Geräte zu einem Heim-Multimedia-Center geworden.

Ein Fernseher von heute ist mehr als nur eine Glotze. Mittlerweile sind moderne TV-Geräte zu einem Heim-Multimedia-Center geworden. Welches Gerät für Sie das passende ist, erfahren Sie in dem folgenden Artikel.  

Beantworten Sie zunächst folgende Fragen:
  • Wie groß sollte der Bildschirm Ihres neuen Fernsehers sein?
  • Möchten Sie Ihn nur zum TV-Schauen nutzen oder wollen Sie mehr Funktionen?
  • Auf welche Art empfangen Sie das TV-Signal?

Auf diese Parameter sollten Sie achten

Größe und Auflösung des Bildschirms

Diagonale

Der wichtigste Parameter für die Auswahl eines Fernsehers ist die Größe der Diagonale. Die Wahl der Diagonal-Größe hängt vor allem vom Ort und dem Abstand, mit Sie TV schauen wollen, ab. Derzeit gibt es TVs von 16" (40 cm) bis 88" (224 cm).
Fernseher, die im Wohnzimmer stehen, sollten eine Diagonale von mindestens 50 "(126 cm) haben, sofern das Ihre Platzverhältnisse zulassen. So können Sie nicht nur mit einem größeren Abstand schauen, sondern haben auch ein besseres TV-Erlebnis.
Kleinere Fernseher eignen sich für Küchen, Kinderzimmer und kleinere Räume, ideal sind sie als Zweitfernseher.
Je größer der Fernseher ist, desto größer sollte die Auflösung sein.

 

Auflösung

Die Auflösung gibt Auskunft, aus wie vielen Pixeleln das Bild zusammengesetzt wird. Allgemein gilt, je höher die Auflösung, je mehr Pixel, desto schärfer erscheint das Bild auf dem TV.

 

Die derzeit am weitesten verbreite Auflösung:

  • HD Ready - 1366 x 768 Pixel. Ausreichend für TV bis 32" (81 cm)

  • Full HD - 1920 x 1080 Pixel.

  • 4K Ultra HD - 3840 x 2160 Pixel.

Die Auflösung beeinflusst den Betrachtungsabstand. Hat das Gerät eine hohe Auflösung, können Sie auch näher am TV sitzen, ohne Gitter aus einzelnen Punkten zu sehen.

Der optimale Betrachtungsabstand ergibt sich aus Bildschirmgröße und Auflösung:

Bildverarbeitungsfrequenz

Eine höhere Bildverarbeitungsfrequenz sorgt dafür, dass das Bild nicht nur schärfer sondern auch ruckelfreier ist. Wer gerne und oft Sport schaut, sollte darauf achten, dass die Frequenz mindestens 100 Hz ist.
Die derzeit verfügbare Flat-Panel-Bildwiederholungsrate liegt bei 50 und 100 Hz.
Der Bildbearbeitungsindexwert zum Beispiel 1700 PMI, 1200 Motionflow XR, 1200 CMI, 2300 PQI bedeutet, dass zusätzlich zur Grundfrequenz (50 Hz, 100 Hz) noch weitere Software-Technologien für eine bessere Bildwahrnehmung genutzt werden. 
Motionflow XR von Sony ist zum Beispiel eine Technologie zur Erhöhung der Bewegungsschärfe von Bewegtbildern.

SMART Funktionen

Warum SMART?

SMART Fernseher unterscheiden sich von klassischen Geräten dadurch, dass Sie sich mit dem Internet verbinden können. Dies geht meist über vorinstallierte Apps, aber es gibt auch Anwendungen, die man selber herunterladen kann.
Sie können auch auf Ihrem Fernseher Dienste unter anderem wie Facebook, Skype, YouTube oder den Web-Browser nutzen. Selbstverständlich können Sie auch Netflix, HBO, Stream und vieles mehr sehen.
Zudem ist es möglich, den Inhalt Ihres Tablets, Smartphones oder PCs auf Ihrem TV zu betrachten. Auch ohne Kabel!
Hybrid TV (HbbTV) verbindet die Vorteile von Standard Fernsehern mit denen des Internets.

Für wen eignen sich Smart-Fernseher?

Für alle, die mehr wollen als nur TV schauen.

Smart TV nach Betriebssystem:

Android (Philips, Sony)

Ein- und Ausgänge

Was kann man an den Fernseher anschließen?

Moderne Fernseher können praktisch mit fast allem verbunden werden. Angefangen vom externen Laufwerk, über den Camcorder bis hin zu Blue-Ray-Playern oder Spielkonsolen.
Daher sollte man auch auf die Eingänge achten. So haben Sie die Möglichkeit, auch weitere Geräte anzuschließen. Vor allem HDMI und USB-Ports sollten vorhanden sein. Diese sind so vielseitig, dass es besser ist, gleich mehrere von diesen Anschlüssen am Fernseher zu haben.
Bei neueren TVs können Sie auch eine Verbindung über Bluetooth herstellen und somit zum Beispiel Lautsprecher anschließen. Besitzt Ihr Fernseher ein WiFi-Modul, haben Sie auch keine Probleme mit dem Netzkabel. Einige Modelle können auch mit dem Smartphone verbunden werden. Wollen Sie Satelliten- und Kabelempfang nutzen, sollte ein CI/CI+ vorhanden sein.

Beispiel für die Verwendung von TV-Ports:

 

Digital-Tuner

Um die Sender überhaupt empfangen, gehört ein Tuner zur Grundausstattung eines Fernsehers. Die neuen Modelle sind mit der zweiten Generation dieser Tuner ausgestattet, die die neuen Sendeformate und eine bessere Auflösung (4K) unterstützen.

Welcher Tuner für welches Empfangssignal?

  • DVB-T – dieser Standard wird nach und nach durch den neuen DVB-T2 Standard ersetzt 

  • DVB-T2 – neuer Standard für terrestrische Sendungen. Liefert effiziente Codierung, die einen höheren Datendurchlass und ein Bild in besserer Qualität (HDTV) ermöglicht.

  • DVB-S2 – für Satelliten-Empfang. Um auch PayTV empfangen zu können, benötigen Sie noch ein Decodierungsmodul und eine Karte für PayTV.

  • DVB-C – Kabelempfang, auch hier gilt, für den Empfang von Bezahlfernsehen ist eine zusätzliche PayTV Karte notwendig. 

Technologien für die Bilddarstellung

LCD LED

Die Hintergrundbeleuchtung funktioniert nach der Technologie von emittierenden Leuchtdioden. Im Vergleich zu früheren LCD-Fernsehern mit CCFL Hintergrundbeleuchtung ist diese Technologie energieeffizienter, sie liefert ein größeres Farbspektrum und ermöglicht die Herstellung von dünneren Platten. Außerdem wird kein Quecksilber verwendet.

  • Edge LED - Dioden sind nur an der Seite des Bildschirms platziert. Fernseher mit dieser Technologie können dünner sein als TVs mit direkten LED. Bei billigen Produkten kann jedoch die Hintergrundbeleuchtung unregelmäßig sein.

  • Direct LED - Die Dioden sind gleichmäßig über die gesamte Fläche des Bildschirms verteilt. Dadurch wird das Bild gleichmäßig hinterleuchtet und hat einen besseren Kontrast. Eine wichtige Funktion ist die Local Dimming Funktion, wo einzelne Dioden absichtlich unterdrückt werden. Dies ermöglicht eine bessere Farbwiedergabe (mehr Kontrast), da dunkle Punkte nicht mehr so hell erleuchtet werden wie es noch bei früheren Modellen der Fall war.

Wie unterschieden sich die LCD-Typen und welchen Einfluss hat das auf das Bild?

 

OLED

Für die Hintergrundbeleuchtung sorgt eine Schicht von organischen Dioden, die auf Pixelebene gesteuert werden.
Liefert ein kontrastreicheres Bild als LED-TVs, Schwarz wird auch als Schwarz dargestellt.
Mit Hilfe der OLED-Technologie können sehr dünne Displays (4mm) produziert werden.

Verbrauch

In unserem Angebot finden Sie Fernseher mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 20 bis 415 kWh/Jahr.
Die Stromkosten, die Sie mit dem Fernseher verursachen, kann ein wichtiger Faktor für die Wahl des TVs sein.
Den Verbrauch können Sie alleine schon dank mehrerer Anzeigemodi beeinflussen.
Der Dynamik-Modus sorgt für eine gute Helligkeit und hohen Kontrast, auf der anderen Seite ist der Stromverbrauch höher.

Welcher Fernseher passt zu Ihnen?

SMART TV

SMART TV 

Mittels Internet können Sie praktisch alles aus Ihrem Netzwerk sehen.

Fernseher kann alle Inhalte darstellen, hat hohen Nutzwert

  • Surfen im Internet wie mit einem Computer
  • Zugang zu den Archiven der Fernsehsender, Videotheken, Videos auf YouTube
  • Sie können Ihren Smart-TV mit Ihrem Smartphone oder Tablet verbinden und deren Inhalte auf dem Fernseher betrachten
  • Gaming
  • Einige Smart-Fernseher können auch mit Gesten oder der Stimme gesteuert werden 
4K ULTRA HD TV

4K ULTRA HD TV 

Mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln werden selbst kleinste Details angezeigt.

Für gestochen scharfe Bilder

  • Hohe Auflösung bringt eine sehr hohe Detailtreue
  • Der HDR-Standard bietet ein größeres Farbspektrum und mehr Farben
  • Flüssige Darstellung der Bilder mit hoher Bildfrequenz
  • Upscaling (Hochrechnen) von Bildern mit geringerer Auflösung, Darstellung des Full HD-Signals in Ultra HD
OLED TV

OLED TV 

Die Bildqualität ist erstklassig, Schwarz und andere Farben werden perfekt dargestellt.

Vergleichbar gute Qualität wie Plasma, nur geringerer Verbrauch

  • Auch in hellen Szenen wird Schwarz als Schwarz dargestellt
  • Natürliche Farbwiedergabe mit glatten Abstufungen
  • Ausgezeichneter Kontrast, da die Helligkeit der einzelnen Punkte unabhängig voneinander gesteuert wird
  • Großer Betrachtungswinkel ohne Einbußen bei der Farbdarstellung
ANDROID TV

Mit diesem Betriebssystem erhalten Sie eine moderne und anpassbare Technologie, die Sie bereits von Smartphones und Tablets kennen.

Verwandelt Ihr Zimmer in ein Multimedia-Entertainment-Center

  • Schnelle, einfache und intuitive Bedienung
  • GooglePlay-Portal mit einer großen Auswahl an Apps
  • Sprachsuche
  • Spiele sind für den großen Bildschirm optimiert
KLASICKÁ TV

Klassischer Fernseher

Für User, denen das Angebot der TV-Sender ausreicht

Geeignet für Orte, in denen kein Internetzugang vorhanden ist

  • Verfügt über Grundausstattung für den Empfang des TV-Signals
  • Zeigt auch Filme vom DVD-Player
  • Preiswert 

Glossar

Upscaling

Ein Bild mit einer geringeren Auflösung wird hochgerechnet, damit es eine bessere Auflösung bekommt. Moderne Fernseher können aus HD-Übertragungen eine 4K Ultra HD Auflösung berechnen.

Auflösung

Die Auflösung gibt die Anzahl der Punkte (Pixel) auf dem Bildschirm des Fernsehers an. Standard ist momentan Full-HD (1920 x 1080 Pixel). Eine hohe Auflösung in Verbindung mit einem entsprechenden Fernsehsignal liefern gestochen scharfe Bilder. 

Diagonale

Die Diagonale bezeichnet den Abstand zwischen der linken unteren und der rechten oberen Ecke des Bildschirms. Angegeben wird sie in Zoll, wobei 1 Zoll 2,54 cm entspricht. Fernseher mit großer Diagonale ziehen Sie förmlich in das Geschehen. Kleinere TVs werden häufig als Zweitgerät benutzt. 

 
0
Drucken
Mein Alza Anmelden Lieferung & Zahlung Über uns
Versand nach:
WEB10

Warum bei uns kaufen? Wir liefern innerhalb von 1 Tag in ganz Deutschland Mehr Info »
Wir rufen Sie an und beraten Sie professionell
+420 225 340 111
Bestellanfrage
Waren-Anfrage
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein:
Rufen Sie mich an