Motorradhelme

0

Es ist wichtig, dass der Helm richtig sitzt - er sollte nicht zu locker sein, aber auch nicht drücken. Die angegebene Größe steht für den Kopfumfang. Diesen erhalten Sie indem Sie mithilfe eines Maßbandes direkt über den Augenbrauen Ihren Kopfumfang messen.

 

Mehr
Kopfumfang (cm) 49-50 51-52 53-54 55-56 57-58 59-60 61-62 63-64
Helmgröße XXXS XXS XS S M L XL XXL

Helme:

Integral

  • Die häufigste Art - geeignet für Rennräder
  • Geschlossene Ausführung - schützt das Gesicht und Kinn. Plexiglas schützt vor Wind, Schmutz und Kies.
  • Vorteile: Vollkopfschutz
  • Nachteile: höheres Gewicht

Geöffnet

  • Geeignet für das Fahren auf Rollern, Choppern oder Cruisern
  • Bei Modellen ohne Plexiglas empfehlen wir Ihnen eine Schutzbrille zu kaufen.
  • Vorteile: niedrigerer Kaufpreis und Gewicht
  • Nachteile: weniger sicher als Integralhelme, außerdem schützen sie nicht vollständig gegen Gegenwind

Crosshelm

  • Sie sind für Motocross und Geländefahrten ausgelegt. Sie haben einen festen, vorpositionierten Kinnschutz und sind eher für niedrigere Geschwindigkeiten ausgelegt.
  • Vorteile: geringes Gewicht, haben eine Spitze zum Schutz vor der Sonne und fliegenden Schlamm 
  • Nachteile: sind ziemlich eng, nur für Motocross- und langsame Fahrten, keine gute Aerodynamik und daher ungeeignet um auf einem Rennrad zu beschleunigen.
Hat Ihnen diese Information geholfen?
Dieses Formular dient nur zur Informationsbewertung auf dieser Seite. Falls Sie eine Frage oder Forderung haben, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.
Etwas fehlt oder falsch angezeigt? Lassen Sie uns Ihre Anregungen, damit wir die Website und die Kundenerfahrung verbessern können.

Empfohlen

0 Ergebnisse
 

Motorradhelme

Warenname eingeben

Notizen (Link, Teil Nummer, etc.):


Mein Alza Anmelden Lieferung & Zahlung Über uns
Versand nach:
WEB7