Elektrischer Gartenkultivator

0

Elektrische Gartenkultivatoren dienen vor allem zum Durchlüften des Bodens. Mit ihrer Hilfe bereiten Sie im Boden die idealen Bedingungen fürs Pflanzen vor. Gegenüber Benzin-Kultivatoren sind sie in der Regel leichter und billiger. Im Gegenteil haben sie eine geringere Leistung und sind durch die Länge des Kabels begrenzt. Sie eigenen sich für kleinere Gärten.

Worauf bei der Auswahl eines elektrischen Kultivators zu achten

Arbeitsbreite und Tiefe

  • Arbeitsbreite – Breite der Fläche (des Streifens), die vom Kultivator bearbeitet wird. Je breiter sie ist, desto schneller werden Sie den Boden bearbeiten.
  • Arbeitstiefe – Tiefe, id die der Kultivator den Boden durchlüftet. Bei den meisten Modellen beträgt diese zwischen 20 und 30 cm, was für die Vorbereitung des Bodens für den Anbau der meisten Pflanzen und Gemüsesorten ausreichend sind.

Konstruktion

  • Ohne Räder – es handelt sich in der Regel um leichtere Modelle bis zu 10 kg. Die Arbeit mit ihnen ist physisch anstrengender als mit Modellen, die mit Rädern ausgestattet sind. 
  • Mit Räder – schwerere Kultivatoren mit einem Gewicht von 12-15 kg. Gegenüber den Modellen ohne Räder ist die Arbeit mit ihnen einfacher.
Hat Ihnen diese Information geholfen?
Dieses Formular dient nur zur Informationsbewertung auf dieser Seite. Falls Sie eine Frage oder Forderung haben, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.
Etwas fehlt oder falsch angezeigt? Lassen Sie uns Ihre Anregungen, damit wir die Website und die Kundenerfahrung verbessern können.
Vega VE40075
Kultivator 750W elektrische Leistungsaufnahme, Schuß 300 mm, Durchmesser 220 mm Klingen, 380 U / min., Gewicht 7,5 kg
 Bereiten Sie Ihren Garten nach ihren Wünschen und belüften den Boden mit einem Kultivator praktisch Vega....

82,90 € ohne MwSt 69,66 €
Kaufen
Auf Bestellung innerhalb von 5 Arbeitstagen
Bestellcode: VGA036a
 

Warenname eingeben

Notizen (Link, Teil Nummer, etc.):


Mein Alza Anmelden Lieferung & Zahlung Über uns
Versand nach:
WEB6